Phone +0086 773 2891770  24/7

Religiöses China

Shanghai, Hangzhou, Xi'an, Peking 11 Tage
Starten Sie Ihre Pilgerfahrt mit Shanghai. Anschließend Hangzhou und Xi'an, und am Ende nach der Hauptstadt Chinas. Durch die Besichtigung der Religiondorte in die vier Städten können Sie die verschiedenen Religionen in China einmal wahrennehmen.
Religioesereise
Tournummer: SRD-01


Besichtigende Höhepunkten:

Shanghai:
- Altstadt
- Tempel des Stadtgottes
- Bund
- Yu Garten
- Shanghai Museum
- Nanjing Road
- Jaddebuddha Tempel
- Shanghaier Kirche

Hangzhou :
- Kloster der Seelenzuflucht
- Phönix Moschee
- Apotheke
- Blumenmarkt
- Westsee
- Pagode der Sechsharmonien
- Schatzstein Berg
- Teeplantage

Xi'an:
- Terrakotta Armee
- Große Wildganspagode
- Große Moschee

Peking:
- Lama Tempel
- Sommerpalast
- Verbotene Stadt
- Himmelstempel
- Großen Mauer Badaling
- Ming Kaisergräber
- Der Weg der Seelen


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
Preis
1410
1160
1020
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Für Ihre Reise benötigte Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Ihre Hotels
Shanghai
4 *
Panorama Hotel
Hangzhou
4 *
Best Western Hangzhou Meiyuan Hotel
Xi'an
4 *
Royal Garden Hotel
Beijing
4 *
Grand View Garden Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Ankunft Shanghai Mahlzeit: - / - / A
Ankunft und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Einen ersten Eindruck vom traditionellen China erhalten Sie beim Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen und dem Yuyuan, einem typischen chinesischen Garten. Sie können das berühmte Teehaus besuchen, wo Sie eine kleine Verschnaufpause bei einer Tasse Grünen Tee einnehmen können. Zum Schluß besuchen Sie das Tempel des Stadtsgottes.
Abends kommt ihr in den Genuß eines Begrüßungs-Abendessens.   

2. Tag  Shanghai Mahlzeit: F / M / -  
Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst das Shanghai Museum, das wohl beste Museum Chinas und dessen modern gestaltete Außtellungsräume, die einige der bedeutendsten kulturhistorischen Funde Chinas präsentieren. Danach machen Sie einen Bummel über die prachtvolle Haupteinkaufsstraße Nanjing Road, wo Sie sich dem Kaufrausch hingeben können.
Nachmittags besuchen Sie den Jadebuddha Tempels. Dort bestaunen Sie die 2m hohe Buddhafigur, die aus einem einzigen Jadestück gefertigt wurde. Abends machen Sie einen gemühtlichen Spaziergang zum "Bund", der berühmten Uferpromenade Shanghais mit imposanten Kolonialbauten. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Skyline des modernen Stadtteils Pudong. 

3. Tag Shanghai  Mahlzeit: F / M / -        F
Heute werden Sie das Shanghaier Kirchen und Synagogen entdecken!
Ohel Rachel synagoge ist eine der zwei Synagogen in Shanghai, die bis heute gut erhalten sind. In der zweiten Weltkrieg war Ohel Rachel Synagoge das geistliche Zuhause für Juden. Visum oder Papiere waren nicht nötig - um im Shanghai der 30iger Jahre einzureisen, genügte eine Schiffspassage und ein fester Magen um die vierwöchige Dampferfahrt zu überstehen. Fast fünfundzwanzigtausend europäische Juden ergriffen diese Chance und überlebten so in Shanghai die Zeit der NS-Herrschaft.
Dongjiadu Kathedrale wurde 1847 von einem spanischen Missionär gebaut und ist damit die älteste Kirche Shanghais.
Xujiahui Kathedrale (St. Ignatius Cathedral )ist eine der berühmtesten Kirchen in China und die größte in Shanghai. Im Jahr 1896 wurde sie nach gotischem Stil erbaut. Sie besitzt fünf Stockwerke aus Backstein und Holz und ragt 50 Metern in den Himmel. Das Gotteshaus bietet Platz für 3000 Gläubige. Die Xujiahui Catholic Church, so ihre englische Bezeichnung, wird auch als Vatikan Shanghais bezeichnet. Hauptanziehungspunkt der Xujiahui Kathedrale sind Maria- und Jesusfiguren, die 1919 von Paris nach China gebracht wurden. Meßen finden sonntags und an wichtigen Feiertagen regelmäßig statt.   
2006 besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihres Besuch in Shanghai die Xujiahui Kathedrale.     

 4. Tag Shanghai / Hangzhou Mahlzeit: F / M / -  
Morgen Bahnfahrt nach der Paradiesstadt Hangzhou. Begrüssung und Transfer zum Hotel. Besuchen Sie Kloster der Seelenzuflucht (Linying Kloster), der größte buddhistischen Kloster Chinas von Zen Schule. Linying Kloster wurde in 326 n. Ch von einem indischen Mönch gebaut, als er einen hierhin geflogenen Berg aus seiner Heimat zu erkennen glaubte. Am beliebtesten ist ein um 1100 entstandener Maitreya in der Form des lachenden Buddhas, der sich besonders üppig präsentiert. Die Tempelanlage folgt der traditionellen Anordnung. Die Haupthalle dominiert ein 19,6m hohes Sakyamuni Arrangement, auf dessen Rückseite Guanyin, die Göttin der Barmherzigkeit auf einem Fisch reitet.
Nach dem Mittagessen besichtigen Sie der Phönix Moschee, einer der vier bekanntesten islamischen Moscheen Chinas. In dem moslimeschen Viertel können Sie die köstliche Imbiß probieren.
Unweit von der Moschee befindet sich das alte Stadtviertel von Hangzhou, ein Bummel mit Besuch einer traditionellen Apotheke und des Blumenmarktes sollen Sie auf keinen Fall verpassen!      

5. Tag Hangzhou Mahlzeit: F / M / - 
Vormittags wird eine entspannende Bootsfahrt auf dem malerischen Westsee für Sie organisiert, danach genießen Sie von der Pagode der Sechsharmonien den weiten Blick ins Land, und verweilen ein wenig im Bonsaigarten oder im Pagodenmuseum.
Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist eine zweistündige Wanderung auf dem Schatzstein Berg (Baoshi Shan), auf dem Berg erhalten Sie einen unwerfenden Blick über den Westsee. Unterwegs haben Sie die Gelegeheit, einen taoistischen Kloster zu besuchen.
In der Region um Hangzhou wird eine der berühmtesten chinesischen Teesorten angebaut, der Drachenbrunnen Tee. Nachmittags fahren Sie zu einer Teeplantage und können selbst eine Kostprobe nehmen.         
 
6. Tag Hangzhou / Xi'an Mahlzeit: F / M / - 
An diesem Tag werden Sie per Flugzeug die alte Kaiserstadt der Han Herrscher und anderer Dynastien erreichen, die fast 2.000 Jahre lang Hauptstadt war - Xi'an. Die Stadt ist eine der wichtigsten Städte für chinesische Kultur und alte Geschichte und erhielt aufgrund ihrer geografischen Lage im Zentrum Chinas den Beinamen Tor zum Westen.
Heutiges Highlight ist sicherlich der Besuch der weltberühmten Terrakotta Ausgrabungen. Dieser Ausflug führt zum Grab des Kaisers Qin Shi Huang Di, der sich schon zu Lebzeiten ein gigantisches Mausoleum schuf, welches von Tausenden Tonsoldaten bewacht wurde.
Am Abend können Sie die Musik und Tanz aus dieser Tang Dynastie beim Besuch der Tang Dynastie Kulturshow erleben (fakultativ).           

7. Tag Xi'an / Peking Mahlzeit: F / M / -
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Daciensi Tempel (Tempel der großen Gnade und Güte), in dem auch die prächtige Große Wildganspagode steht. Die Große Wildganspagode gilt als ein Wahrzeichen des chinesischen Buddhismus, in ihr vereinigen sich Geschichte und Mystik.
Am Nachmittag machen Sie ein Bummel in das moslimische Viertel und Sie besichtigen den in chinesischen Stil erbauten Große Moschee.
Nach dem Abendessen fahren Sie mit Zug (Schlafwagon, 1 Klaße) nach Peking.          

8. Tag Peking Mahlzeit: - / M / -
Im nordöstlichen Peking liegt das Lama Tempel (Yonghe Gong). Der Lama Tempel ist wohl das einzige traditionelle Gebäude in Beijing, das von Baustil der Han -, Mandschuren -, Mongolischen - und tibetischen Nationalität geprägt ist und gilt als die am besten restaurierte Tempelanlage Pekings.
Mit Bus geht es zum Sommerpalast. In der ehemaligen Sommerresidenz der Qing Kaiser können Sie die alte chinesische Kultur in ihrer ganzen Pracht und Größe kennen lernen. Vorbei an kleinen Teichen und Pagoden schreiten Sie durch den Wandelgang bis hin zum berühmten Marmorschiff, welches eindrucksvoll im Kunming See liegt.          

9. Tag Peking Mahlzeit: F / M / -   
Heute besuchen Sie die Verbotene Stadt (Kaiserpalast). Der ehemalige Kaiserpalast bietet auf einer Fläche von über einem Quadratkilometer eine einzigartige Palastanlage. Lassen Sie sich von der Größe und Pracht des heutigen Museums mit seinen zahlreichen Hallen und Toren beeindrucken. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch des Himmelstempels. Im Zentrum dieser weitläufigen Anlage befindet sich die Halle der Ernteofer, deren Architektur und Symbolik besonders sehenswert ist. Abends haben Sie die Gelegenheit, die originale Peking-Oper zu besuchen (fakultativ).   

10. Tag Peking Mahlzeit: F / M / A        
Nehmen Sie teil an dem Tagesausflug zur berühmten Großen Mauer. Schon auf dem Weg dorthin entdecken Sie in einer beeindruckenden Gebirgslandschaft Teile dieses imposanten Bauwerks. Am Badaling-Paß haben Sie die Möglichkeit, die Große Mauer hautnah zu erleben. Steigen Sie die unzähligen, teilweise sehr steilen Stufen hinauf und genießen Sie diesen einmaligen Moment. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in das Tal der Ming Kaisergräber am Fuße der Tian Shou Berge, wo Sie eine der insgesamt 13 Grabanlagen besuchen werden. Der Weg der Seelen mit seinen imposanten Steinfiguren bildet den Abschluß des heutigen Ausfluges. Abendessen mit chinesischen Spezialitäten und Pekingente.     

11. Tag Peking / Abreise Mahlzeit: F / - / -
Morgens Tranfer zum Flughafen, Rückflug nach Europa.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.