Phone +0086 773 2891770  24/7
Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Chengdu >> Das Dujiang Yan „Bewässerungsprojekt“


Das Dujiang Yan „Bewässerungsprojekt“

 

 

Die Stadt Dujiangyan, ca. 50 km von Chengdu entfernt, hier kann man das älteste Wasserregulierungsprojekt Chinas besichtigen. Das Dujiang Projekt schützt die Umgebung seid seiner Fertigstellung vor den gefürchteten Überschwemmungen des Min. Man kann das Gebiet komplett zu Fuß über Brücken, oder mit einer Seilbahn erkunden. Nicht entgehen lassen sollte man sich den direkt anschließenden Lidui Park mit dem schönen Fulong Guan (Tempel des Drachenbezwingers).

Das Wasserbauprojekt besteht aus den drei Teilen Yuzui, Feishayan und Baopingkou. Der Wasserscheidedamm Yuzui liegt wie ein Fisch in der Mitte des Flusses und trennt ihn in einen inneren und einen äußeren Teil. Der innere Teil fließt durch Baopingkou auf die Ebene Chengdu und bewässert die dortigen Felder, während der äußere Teil das Hochwasser ableitet. Feishayan ist eine Überlaufrinne und kann in der Überschwemmungszeit den Großteil des Wassers vom inneren Teil in den äußeren Teil des Minjiang ableiten. Als "Eingang" des inneren Flussteils hat das Baopingkou zwei Funktionen: Die Leitung des Wassers und die Kontrolle der Durchflussmenge. Nach der Fertigstellung des Stauwehrs Dujiangyan, hat sich die Ebene Chengdu allmählich zu einem Land des Reichtums und der Fülle entwickelt.

Das Wasserbauprojekt Dujiangyan wurde in verschiedenen Dynastien immer wieder renoviert und ausgebaut und nach der Gründung der Volksrepublik auch mit modernen Anlagen ausgestattet. Man nennt es "ein lebendes Welterbe".

Der Tempel Erwangmiao am Fuß des Berges Yulei wurde in der Song-Dynastie (960-1127) gebaut, um Li Bing und seines Sohnes zu gedenken. Statuen von Li Bing und seinem Sohn befinden sich jeweils in der vorderen und der hinteren Halle des Tempels.

Im November 2000 wurde das Landschaftsgebiet Dujiangyan mit dem Gebirge Qingcheng im südwestlichen Teil des Gebiets, von der UNESCO in die Weltkulturerbeliste aufgenommen.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.