Phone +0086 773 2891770  24/7

Nostalgie-Tour zur Erinnerungen an die rote Sonne über gelber Erde

Shanghai, Jiaxing, Hangzhou, Changsha, Shaoshan, Zhangjiajie, Xi'an, Yan'an, Peking  15 Tage

Diese historische Reise ist eine "Rote Reise" in die kommunistische Vergangenheit Chinas zur Erinnerungen an die kommunistische Revolution am Leben. Zu den größten Attraktionen zählen der Südsee, in Jiaxing der provinz Zhejiang, war der Ort, wo die erste Nationalversammlung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) veranstaltet wurde, den Geburtsort Shaoshan des Vorsitzend Maos in der Provinz Hunan und die revolutionäre Wiege Yan'an in der Provinz Shaanxi. Außer den heiligen Stätte der roten Revolution mit guten ökologischen Umwelt sind auch UNESCO-Geopark Zhangjiajie mit malerischen Naturlandschaft im Programm integeriert.

Tournummer:SRT-01


Besichtigende Höhepunkten:

Shanghai:
- Bund
- Altstadt
- Yu Garten
- 1. Parteitag
- Jade-Buddha-Tempel
- Nanjing Road

Jiaxing:
- Jiaxing

Hangzhou:
- Westsee
- Linyin Si
- Apotheken-Museum
- Xiaoyinxiang-Gasse
- Teeplantage

Changsha:
- Mawangdui
- Provinzmuseum
- Yuelu-Berg
- Yuelu-Akademie

Shaoshan:
- Shaoshan
- 1. Pädagogischen Schule

Zhangjiajie:
- Jinbian-Bach
- Yuanjiajie

Xi'an:
- Terrakotta
- Große Wildganspagode
- Stadtmauer

Yan'an:
- Huangdiling
- Das Revolutionsmuseum
- das Büro des Zentralkomitees
- Wohnhöhle
- Schatz-Pagode

Peking:
- Tiananmen Platz
- Mao-Mausoleum
- Große Halle des Volkes
- Historische Museum
- Tor des Himmlischen Friedens
- Verbotenen Stadt
- Große Mauer
- Mutianyu
- Grabanlagen der Ming-Kaiser
- Weg der Seelen
- Himmelstempel
- Hutongs
- Akrobatik


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
 
2270
1890
1650
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)


Ihre Hotels
Shanghai
4 *
Oriental Bund Hotel
Hangzhou
-
Hangzhou Xihu State Guesthouse
Changsha
4 *
Huatian Hotel
Zhangjiajie
4 *
International Hotel
Xi'an
4 *
Tianyu Gloria Plaza Hotel Xi'an
Yan'an
4 *
Jiuchao International Hotel
Peking
4 *
Grand View Garten Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Ankunft in Shanghai    Mahlzeit: - / - / A 
Morgens Ankunft in Shanghai, der größten Handels- und Industriestadt Chinas. Abholung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Bummel an dem Bund, der berühmten Uferpromenade am Huangpu-Fluß mit seinen kolonialen Prachtbauten. Anschließend besuchen Sie die Altstadt mit dem Yu-Garten und dem berühmten Huxinting Teehaus. Somit koennen Sie das alte und das neue Antlitz von Shanghai kennenlernen.   

2. Tag Shangai   Mahlzeit: F / M / - 
Vormittags Besuch der Stätte des 1. Parteitags der KP Chinas, der 1921 hier statfand und an dem Mao teilgenommen hat. Seit damals gilt Shanghai als Gründungsort der KP Chinas. Anschließend Besichtigung des Jade-Buddha-Tempels. Spaziergang auf der Einkaufsstraße Nanjing Road.   

3. Tag Shangai / Jiaxing / Hangzhou  Mahlzeit: F / M / - 
Fahrt von Shnghai nach Hangzhou. Unterwegs Abstecher in Jiaxing, wo der 1. Parteitag der KP Chinas fortgesetzt wurde. Wegen schlechter Situation sah man sich gezwungen, den Sitz des 1. Parteitags dorthin zu verlegen. Und die Sitzung wurde weiterhin auf einem Schiff auf dem Nanhu See heimlich aber auch erfolgreich veranstaltet. Heute ist das Schiff (Imitation) noch zu sehen. Weiterfahrt nach Hangzhou und Übernachtung im "Hangzhou Xihu State Guesthouse", in dem Mao mehrmals abstieg.   

4. Tag Hangzhou    Mahlzeit: F / M / - 
Die alte Kaiserstadt Hangzhou am Westsee gehört zu den schönsten Reisezielen in China. Bootsfahrt auf dem Westsee und Besuch des buddhistischen Klosters Linyin Si, das für seine buddhistischen Steinskulpturen seit 7 Jahrhunderten berühmt ist. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch im historischen Apotheken-Museum, das in einer wunderbar erhaltenen klassischen Wohnanlage liegt. Heute besuchen Sie noch die Xiaoyinxiang-Gasse(Hutong) in einem Altstadtteil. Mao hat 1958 diese Gasse anlässlich der "patriotischen Hygienebewegung" eigens inspiziert und heute dient die Gasse als Stützpunkt für Erziehung des Patriotismus. Außerdem Fahrt zu einer Teeplantage, wo der berühmte Drachenbrunnentee angebaut wird.

5. Tag Hangzhou / Changsha    Mahlzeit: F / M / -   
Weiterflug nach Changsha, Haupotstadt der Provinzin Hunan - Heimat von Mao. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Besichtigung der Han-Dynastie-Gräber bei Mawangdui, östlich von Changsha gelegen. Diese Grabanlage wurde zwischen 1972 und 1974 ausgegraben, wobei insgesamt mehr als 3000 Kulturgegenstönde sowie ein verhältnismässig gut erhaltener Leichnam einer Frau entdeckt wurden. Alle Exponate haben eine 2100jährige Geschichte hinter sich und werden im Provinzmuseum hier ausgestellt. Wenn Zeit knappt, können Sie den Yuelu-Berg besteigen und die Yuelu-Akademie, eine der vier wichtigsten Akademien in China besuchen. Hier studierten fast 1000 Jahre lang kaiserliche Gelehrte die Philosophie des Konfuzius. Als ein Teil der Hunan-Universität, die Akademie ist heute ein Forschungszentrum der alten chinesischen Sprache und Kultur. 

6. Tag Ausflug nach Shaoshan(125 km)    Mahlzeit: F / M / - 
Tagesausflug nach Shaoshan, Mao Zedongs Geburtsstätte. Hier wurde er am 26. Dezember 1893 geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend. Die Innenausstattung der 13 Räume ist im Orginalzustand erhalten. Sie sehen den Wohnsitz von Mao, den Platz mit Bronzestatue für Mao sowie die Villa Dishuidong im Stil des Gebäudes in Zhongnanhai(bis heute noch Residenz für Staatsmänner) in Peking. Rückfahrt nach Changsha.  

7. Tag Changsha / Zhangjiajie(300 km)    Mahlzeit: F / M / - 
Vormittags Besuch der berühmten 1. Pädagogischen Schule der Provinz Hunan, in der Mao gelernt hat. Anschließend Fahrt auf der Autobahn nach Zhangjiajie - Weltnaturerbe.   

8. Tag Zhangjiajie / Xian    Mahlzeit: F / M / - 
Morgens Fahrt zum Jinbian-Bach. Dieser Bach erhielt seinen Namen vom Jinbian-Felsen, einem Kennzeichen Zhangjiajies, und fließt 7.5 Km lang. An beiden Ufern ragen Steinsäulen und steile Gipfel dicht nebeneinander in den Himmel, und das Bachwasser führt nach verschiedenen Geländeverhältnissen zu vielen Teichen und Wasserfällen. Mit alten Bäumen, exotischen Blumen, seltenen und wertvollen Voegeln und Tieren gibt es hier eine faszinierende Landschaft. Dem Jinbian-Bach entlang zu Fuß zu laufen braucht man 2-2.5 Stunden und danach Fahrt mit dem größten Lifte der Welt erreicht man die schönsten Gipfeln Yuanjiajie. Bakannt ist Yuanjiajie für seine phantastische Landschaft, wie z.B. die Zauberterrasse, die natürliche "erste Brücke auf Erden ", das alles ist so faszinierend, um jedermann in seinen Bann zu ziehen.
Transfer und Abendflug nach Xi'an. Begrüßung und Transfer zum Hotel.  

9. Tag Xi'an    Mahlzeit: F / M / - 
Xi'an, Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Als orientalische Metropole des Altertums und Ausgangspunkt der Seidenstraße ist Xi'an eine berühmte alte Kulturstadt, die vom 11.Jhr. v.Chr. bis zur Mitte des 10.Jhr. n.Chr. zwölf Dynastien als Hauptsitz diente und noch heute über eine große Anzahl von Kunstdenkmälern und Sehenswürdigkeiten verfügt.  
Vormittags Ausflug zum größten Militaermuseum der Welt, der Ausgrabungsstätte mit den Terrakotta-Figuren von Kriegern und Pferden beim Grab des Ersten Kaisers der Qin-Dynastie (Qin Shi Huang 259 bis 210 v.Chr.). Die aus mehr als 8000 Soldaten, Pferden und Streitwagen bestehende Armee wird weltweit als Kulturgut ersten Ranges angesehen. Rückfahrt nach Xi'an und Besichtigung der 1200 Jahre alten Großen Wildganspagode, einer buddhistischen Anlage und dem heutigen Wahrzeichen Xi'ans sowie der 600 Jahre alten Stadtmauer aus der Ming-Zeit, die damals als Verteidigungssystem diente und heute als die am vollständigsten erhaltene Stadtmauer der Welt gilt. 

10. Tag Xian / Yan'an (365 km)    Mahlzeit: F / M / -  
Fahrt nach Yan'an, unterwegs Abstecher in Huangdiling und Besichtigung des Mausoleums des legendären Gelben Kaisers. Es handels sich um eine risiege Anlage und der Gelbe Kaiser wird von Chinensen auf der heutigen ganzen Welt als Ahnherr verehrt. Weiterfahrt nach Yan'an.

11. Tag Yan'an    Mahlzeit: F / M / - 
Ganztägige Besichtigung in Yan'an, in der Provinz Shaanxi, hat durch den Langen Marsch in den 30. Jahren des vergangenen Jahrhunderts einen weltweiten Bekanntheitsgrad erlangt. In einfachen Lösshöhlen wurde die kommunistische Geschichte Chinas entwickelt - Mao Zedong hatte die Revolution in die Wiege der chinesischen Zivilisation zurückgebracht. Natürlich besuchen Sie die wichtigsten Gedenkstätten dieser Stadt: Das Revolutionsmuseum, Geming Bowuguan, das Büro des Zentralkomitees, Zhonggong Zhongyang Genjudi und die Wohnhöhle, Jiu Ju, die Mao Zedong selbst bewohnte. Östlich von Yan'an ragt die Schatz-Pagode, Yan'an Ta aus der Song-Zeit in den Himmel. Nach 1949 wurde sie zum Symbol der erfolgreichen Revolution.  

12. Tag Yan'an / Peking    Mahlzeit: F / M / - 
Transfer und Flug nach Peking(Kelinflugzeug, 32 Plätze, aber täglich geflogen). Abholung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Spaziergang auf dem Tiananmen Platz (Platz des Himmlischen Friedens). Von hier aus sehen Sie das Mao-Mausoleum, die Große Halle des Volkes, das Historische Museum und das Tor des Himmlischen Friedens. Anschließend besichtigen Sie die "Verbotenen Stadt" (Kaiserpalast), der 24 Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie als Residenz diente.  

13. Tag Peking    Mahlzeit: F / M / - 
Ein "Muss" während eines Aufenthaltes in Peking ist die Besichtigung der Großen Mauer. Heute machen Sie einen Ausflug zur Großen Mauer in Mutianyu. Dieses beeindruckende Bauwerk, entlang der nödlichen Grenze zur Mongolei hat eine Länge von über 6000 km. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Grabanlagen der Ming-Kaiser und den "Weg der Seelen", der von lebensgroßen Steinfiguren gesäumt wird. Rückfahrt nach Peking.

14. Tag Peking    Mahlzeit: F / M / - 
Vormittags besichtigen Sie den Himmelstempel, die größte Tempelanlage Chinas und dem heutigen Wahrzeichen Pekings. Die Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie veranstalteten hier Zeremonien, den Himmel um reiche Ernte zu bitten. Nachmittags können Sie eine Rikscha-Fahrt durch die traditionellen Wohnviertel Pekings, die Hutongs. Am Abend haben Sie die Gelegenheit, die wunderbare Kunst der chinesischen Akrobatik zu erleben.. 

15. Tag Peking / Heimreise   Mahlzeit: F / M / -  
Heute haben Sie Zeit frei bis Transfer zum Flughafen und Flug nach Frankfurt.  

End der Leistung;

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.