Phone +0086 773 2891770  24/7

Reise in Guilin, Yunnan und Lhasa

Shanghai, Guilin, Yangshuo, Longsheng, Sanjiang, Kunming, Dali, Lijiang, Zhongdian, Lhasa, Shanghai  23 Tage 

Diese Reise ist mehr Naturbezogen als Kulturbezugen, Foto-orientiert, Abseits vom Massentourismus zusammengestellt und bietet viele interessante Höhepunkte. Es beginnt und endet mit der Weltmetropole Shanghai, wo erleben Sie das pulsierende Leben. Mit den klaren Gewässern, grünen Bergen, bizarren Karsthöhlen und zierlich geformten Felsen ist die Landschaft um Guilin seit jeher im ganzen Land für ihre unvergleichliche Schönheit bekannt. Eine Bootsfahrt auf dem Li-Fluß durch die Karstberglandschaft  nach Yangshuo sowie ein Ausflug zu den Reisfeldterrassen in Longsheng gelten bei Reisen in Südchina als unverzichtbar. Weiter durch die Provinz Yunnan, die wegen der spektakulären Landschaften, traditionellen Dörfer, farbenprächtigen Märkten und der verschiedenen Bevölkerungsgruppen berühmt ist. Auf dem Dach der Welt erleben Sie Highlights tibetischer Kultur, Religion, Geschichte und Natur.

Tournummer: MR-SGYS


Besichtigende Höhepunkten:

Shanghai:
- Bund
- Hafenrundfahrt
- Nanjingstraße
- Yu Garten
- Jinmao Building

Guilin:
- Schilfrohrflötenhöhle
- Elefantrüsselberg-Park
- Bootsfahrt auf den Li Fluß
- zwei Flüsse und vier Sees

Yangshuo:
- Ausflug per elektronischen Fahrrad von Yangshuo
- Mondberg

Longsheng:
- Longsheng
- Terrassenfelder
- von Ping'an nach Dazhai

Sanjiang:
- Chengyang Wind-Regen-Brücke
- Gaoyong Dong Dorf

Kunming:
- Grand View Park
- Yuantong-Tempel
- Steinwald
- Westberge
- Huating-Tempel
- Drachentor

Dali:
- Seilbahnfahrt auf das Cangshan Gebirge
- Bootsfahrt
- Erhai See

Lijiang:
- Löwen- Berg
- Altstadt Lijiang
- Jadedrachen-Schneeberg

Zhongdian:
- erste Biegung des Yangtse
- Tigersprung-Schlucht
- Putatso National Park
- Songtseling Kloster
- Weissen-Wasser-Terrassen

Lhasa:
- Pilgerpfad Barkhor
- Potala Palast
- Norbulinka
- Jokhang Kloster
- Drepung Kloster
- Yangbajain-Erdwärmefeld
- Namtso-See


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
 
4600
3880
3500
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)
- Tibet-Permit.


Ihre Hotels
Shanghai
3 *
Shanghai New Asia Hotel
Guilin
3 *
Guilin Universal Hotel
Yangshuo
3 *
Yangshuo Aiyuan Hotel
Ping'an
Ping'an Gasthaus
Sanjiang
Chengyangqiao Gasthaus
Kunming
3 *
Camelia Hotel
Dali
3 *
Landscape Hotel
Lijiang
3 *
Sanhe Gasthaus
Zhongdian
3 *
Pacific Rim
Lhasa
3 *
Dhood Gu Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Ankunft in Shanghai     Mahlzeit: - / - / A 
Ankunft in Shanghai. Abholung und Transfer zum Hotel. Dann bummeln Sie zum Bund, der berühmten alten Prachtstraße am Fluß und unternehmen eine ca. 1.5-stündige Hafenrundfahrt. Aus dieser Perspektive erleben Sie Shanghai rechts und links des Flusses, neu und alt, klassisch schön und hypermodern. Nach der Hafenrundfahrt haben Sie Freizeit für eigene Unternehmungen. Da die Fahrt wieder am Bund endet, können Sie in Ruhe die schönen alten Handelshäuser und die lebendige Nanjing-Straße besuchen. Die Fußgängerzone entpuppt sich zumeist als wunderbarer Ort des Schauens und Kaufens.

2. Tag  Shanghai / Guilin     Mahlzeit: F / M / -   
Heute geht es weiter mit dem Flug nach Guilin, wo Sie eine Stadtbesichtigung mit der Schilfrohrflötenhöhle und des Elefantrüsselberg-Parkes erwartet.

3. Tag  Guilin / Yangshuo     Mahlzeit: F / M / -   
Heute werden Sie die ganze Pracht der Karstkegellandschaft Guilins, bei einer Bootsfahrt auf den Li Fluß sehen. Auf der Fahrt über den langsam dahinfließenden Fluß zum nahegelegnen Yangshuo, sehen Sie viele kleine, traditionelle Dörfer, Reisfelder, Kormoranfischer auf Bambusflößen und friedlich grasende Wasserbüffel. 

4. Tag  Yangshuo     Mahlzeit: F / M / -   
Ausflug per elektronischen Fahrrad von Yangshuo via die alte Straße bis Aishan und Yongcun Sie fahren den malerischen Dörfer vorbei, verstecken zwischen subtropischen Pflanzen und bummeln im Reisfeld, sehen den Mondberg in der Ferne und fahren zum Mondberg. Unterwegs werden Sie die den Reisfeld pflückende Bauer mit Wasserbüffel sehen. Sie werden 819 Schritten klettern bis der Spitze des Mondbergs erreichen, von da haben Sie eine Vogelpespektive der rund um stehende Bergen, Wiesen und Reisfelder. Fahrt zurück zum Yangshuo. (Reisedauer: 28km; 4 Stunden, Fahrtzeit: 2 Stunden ). Transfer nach Guilin.  

5. Tag  Yangshuo / Longsheng     Mahlzeit: F / M / -    
Ausflug nach Longsheng, einer kleinen Ortschaft im Norden des Autonomiegebiets Guangxi. Sie verlassen Guilin in westlicher Richtung durch eine bizarre Karstlandschaft, die intensiv bewirtschaftet wird. Nach etwa 2 Stunden erreichen Sie das malerische Dorf Ping'an am Fuß des Drachenberges. Sie ist bekannt durch ihre steilen Terrassenfelder und die einzigartigen Sitten und Gebräuche der dort lebenden Minderheiten. Zu jeder Jahreszeit bieten die Reisterrassen unendlich viele Fotomotive. Im Herbst sind die Felder goldgelb und im Frühling spiegelt sich die untergehende Sonne im aufgestauten Wasser. Die unverwechselbar lebenslustigen Einheimischen der Region. Hier leben mehrere Nationalitäten miteinander, darunter die Zhuang, die Yao und die Dong. Die Frauen dieser Minderheiten, sind stolz auf ihren feinen und farbenfrohen Schmuck, vom bunten Kopfschmuck über glänzende Halsbänder bis zu bestickten Schuhen. Doch der wertvollste Schmuck der Frauen sind ihre langen Haare. 
Unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch die eindrückliche Reisterrassenlandschaft. Wenn die mit Wasser gefüllten Felder silbern glänzen, erinnern sie tatsächlich an die Schuppen eines Drachens. 
Übernachtung in Longsheng, am Fuße der Drachenberge.

6. Tag  Longsheng     Mahlzeit: F / M / -   
Heute wandern Sie weiter von Ping'an nach Dazhai (ca. 4-5 Std.). Unterwegs können Sie die schönen Reisterrassen sehen und einige Yao - und Zhuang Dörfer besuchen. Sie werden sicherlich mehrere Fotomotive finden. Nachmittags Ankunft in Dazhai und Übernachtung bei einer Yao Familie.

7. Tag  Longsheng / Sanjiang     Mahlzeit: F / M / -   
Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft ins Dorf Sanjiang, das für seine eindrückliche Windund Regenbrücke bekannt ist.  Entlang des Flusses drehen sich riesige Wasserräder, und in die Reisfelder eingebettet liegen abgeschiedene Dörfer der Dong, die für ihre einmalige Holzarchitektur bekannt sind. Nach Ankunft besuchen Sie die Chengyang Wind-Regen-Brücke. Falls Zeit erlaubt bummeln Sie im Gaoyong Dong Dorf.

8. Tag  Sanjiang / Guilin   Mahlzeit: F / M / -   
Rückfahrt durch die ursprüngliche, intensiv bewirtschaftete Landschaft nach Guilin, das Sie am Nachmittag erreichen. Abends können Sie eine Rundfahrt durch "zwei Flüsse und vier Sees", die bunte beleuchtete Guilin in der Nacht sieht noch schöner als am Tag.

9. Tag  Guilin / Kunming     Mahlzeit: F / M / - 
Heute Transfer zum Flughafen, nehmen Sie mit dem Flug nach Kunming. In Kunming werden Sie begrüßt und ins Hotel gebracht. Besuchen Sie den Grand View Park und den Yuantong-Tempel,die verschiedenen Tempelhallen liegen um einen Teich, in dessen Mitte sich ein Pavillion erhebt. Im Inneren des Pavillions sind drei fein gearbeitete jadene Buddhafiguren zu sehen.

10. Tag  Kunming     Mahlzeit: F / M / - 
Besichtigung des weltbekannten Steinwalds von Kunming. Dieser besteht aus spitzen und scharfen Karstfelsformationen, die schätzungsweise 250 Millionen Jahre alt sind. Auf einer Fläche von rund 26 000 ha sind messerscharfe Felsspitzen, Säulen, Stalagmiten, Felskessel, unterirdische Flüsse und Höhlen zu bestaunen.
Nach der Rückfahrt Ausflug in die Westberge, mit Huating-Tempel und "Drachentor" hat Wunderbarer Blick über den Dian-See nach Kunming.

11. Tag  Kunming / Dali     Mahlzeit: F / M / -   
Früh morgens nehmen Sie mit dem Flug nach Dali. Abholung und Eincheken im Hotel. Die heutige Stadt Dali, wurde im Jahr 1382 in der Ming-Dynastie auf der Ruine einer älteren Stadt errichtet und weist bis heute, dass typische Schachbrettmuster des damaligen Städtebaus auf. Seilbahnfahrt auf das Cangshan Gebirge. Es ist berühmt für seine schönen schneebedeckten Gipfel, die alle mindestens 3500m und der höchste sogar 4100m vom Meeresspiegel empor ragen. Dieses bewaldete, von vielen Bächen durchfloßene Gebirge grenzt direkt an den Erhai See. Zweistündgen Bootsfahrt auf dem nahen Erhai See, welcher auf einem Plateau in 1972m Höhe liegt und eine Fahrt auf seinem kristallklarem Wasser, die ideale Gelegenheit für traumhafte Landschaftsfotos bietet.

12. Tag  Dali / Lijiang     Mahlzeit: F / M / -   
Früh morgens Fahrt nach Lijang, Transfer zum Hotel.
Anschließend wandern Sie zum Löwen- Berg, von dem Sie eine Vogelpespektive von der ganzen Stadt haben. Dort ist auch die beste Stelle zum Photografieren. Bummel durch die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt Lijiang, die Hauptstadt von Naxi Königreich, ist ein schönes glänzendes Juwel auf dem Nordwesten Plateau in der Nähe der südostliche Seite von dem Tibet- Plateau ,der als "das Dach der Welt" bezeichnet wurde.

13. Tag  Lijiang     Mahlzeit: F / M / -   
Ausflug 15 km Kilometer von der Altstadt entfernt ist der 5596 Meter hohe Yulong Xueshan (Jadedrachen-Schneeberg oder Weißer Jadedrachen-Berg). Man kann den Berg bis zur Schneegrenze per Drahtseilbahn "erklimmen".

14. Tag  Lijiang / Zhongdian     Mahlzeit: F / M / -   
Heute fahren Sie von Lijiang nach Zhongdian, in das legendäre "Shangri La Land" bringt. Im Osthimalaya an der Grenze zu Tibet gelegen, gehört Zhongdian mit Sicherheit zu den landschaftlich schönsten Gegenden der Erde. Unterwegs besichtigung der ersten Biegung des Yangtse, bzw. der Tigersprung-Schlucht.

15. Tag  Zhongdian     Mahlzeit: F / M / -   
In diesem zauberhaften Ort scheint die Zeit stillzustehen. Genießen Sie die Ruhe, den Einklang mit der Natur und fühlen Sie sich in Zhongdian wie Adam und Eva, bevor die Sünde Einzug hielt. Anders, aber ebenso atemberaubend: der Ausflug zum 3540 m hoch gelegenem Putatso National Park, wo Sie den Bitahai-See und Shudu-See besichtigen werden, und der Besuch des dortigen tibetischen Klosters Songtseling.

16. Tag  Zhongdian     Mahlzeit: F / M / -  
Heute farhen Sie ca. 2 Stunden durch eine atemberaubende Himalaya-Landschaft zum Baishuitai, den "Weissen-Wasser-Terrassen". Kristallablagerungen haben hier über tausend von Jahren zahlreiche flache Sinterterrassen gebildet, wo das Wasser von den Bergen hinab ins Tal fließt.
Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Zhongdian.

17. Tag  Zhongdian / Lhasa     Mahlzeit: F / M / -   
Heute fliegen Sie von Zhongdian entlang der Hauptkette des östlichen Himalaya mit seinen bis über 8000m hohen Gipfeln in die legendäre tibetische Hauptstadt Lhasa. Abholung und Check In im Hotel. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung und dient der Akklimatisierung. Ganz in der Nähe des Hotels verläuft der mittlere Pilgerpfad Barkhor. Mit einem Spaziergang entlang dieses Pfades könnten Sie einen ersten Einblick in die spirituelle Seite von Lhasa gewinnen.

18. Tag  Lhasa     Mahlzeit: F / M / -   
Am ersten Morgen in Lhasa steht der Potala Palast auf dem Programm, die ehemalige Sommeresidenz des Dalai Lama Winterresidenz des Dalai Lama und heutiges Stadtsymbol ist. Dieser großartige Palast birgt viele bedeutende Schätze, darunter Stupas mit den Reliquien mehrerer großer Herrscher und dreidimensionale Mandalas, besetzt mit unzähligen Türkisen, Korallen und anderen Kostbarkeiten.
Am Nachmittag Besichtigung des Norbulinka, der gemütlichen Sommerresidenz des Dalai Lama inmitten Lhasas schönstem Park gelegen.

19. Tag  Lhasa     Mahlzeit: F / M / -   
Morgens fahren Sie zum Jokhang Kloster, welches als ältestes religiöses Gebäude und einer der wichtigsten Kulturstätten der Stadt unter staatlichen Denkmalschutz gestellt wurde. Es ist das religiöse Zentrum Tibets und das höchste Pilgerziel für lamaistische Buddhisten. Es beinhaltet neben dutzenden Götterbildern, die heiligste Statue der Provinz, den Jobo Shakayamuni. Der Baustil ist eine Verschmelzung chinesischer, tibetischer und indischer Baukünste.
Nachmittages koennen Sie das große Kloster Drepung besichtigen, eines der 4 wichtigsten Klöster Tibets der Gelbmützen Schule, in dem früher das Orakel von Nechung beheimatet war.

20. Tag  Lhasa     Mahlzeit: F / M / -   
Heute fahren Sie nach dem Yangbajain-Erdwärmefeld, das etwa 90 km nordwestlich von Lhasa liegt. Es ist berühmt für seine heißen Quellen und ist ein schönes Ziel für diejenigen, die einen Blick auf die tibetische Hirten und ihren semi-nomadischen Lebensstil erleben wollen.
Weiter fahren Sie zum Namtso-See, dem höchstgelegenen See der Welt. Genießen Sie die wundervolle Landschaft und unternehmen Sie in eigener Regie eine Wanderung am See. Rückfahrt nach Lhasa am Nachmittag.

21. Tag  Lhasa / Shanghai     Mahlzeit: F / M / -  
Vormittages haben Sie noch Freizeit in Lhasa, dann werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen Sie nach Shanghai. Ankunft in Shanghai, Abholung und Transfer zum Hotel.

22. Tag  Shanghai     Mahlzeit: F / M / -   
Sie beginnen mit der Erkundung Shanghais in der Altstadt. Zunächst besuchen Sie den zauberhaften Yu Garten, der zu den bedeutendsten Gärten Chinas gehört. Die ca. 2 ha große Anlage aus der Ming-Zeit beeindruckt durch die gepflegte, abwechslungsreiche Komposition. Dann sehen Sie das alte Teehaus, das in der Mitte eines künstlichen Sees liegt und über die Neun-Windungen-Brücke zu erreichen ist. Weiter besuchen Sie das höchste Gebäude der Stadt, das Jinmao Building. Vom 84. Stockwerk haben Sie einen einmaligen Blick über diese brodelnde Stadt.

23. Tag  Shanghai     Mahlzeit: F / - / -  
Hangt von der Flugzeit ab, haben Sie die Zeit an diesem Tag zur freien Verfügung. Transfer zum internationalen Flughafen und nehmen Sie mit dem Rückflug nach Europa.

End der Leistung;

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.