Phone +0086 773 2891770  24/7

Best of China - China zwischen Gestern und Morgen

Peking, Xi'an, Chongqing, Dazu, Yangzi-Kreuzfahrt, Yichang, Shanghai, Suzhou, Hangzhou, Guilin, Kanton, Hongkong 19 Tage
Die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte Chinas erleben Sie auf dieser ausführlichen Rundreise. Besuche in den lebhaften Metropolen Hongkong, Shanghai und Kanton runden das Programm ab. Damit erhalten Sie einen unvergesslichen Überblick über das traditionelle und moderne China.
Tournummer: PYD02


Besichtigende Höhepunkten:

Peking:
- Der Sommerpalast
- Die Ming-Gräber
- Große Mauer bei Babaling
- Die Verbotene Stadt
- Der Himmelstempel
- Platz des Himmlischen Friedens
- Peking-Oper

Xi'an:
- Die Terrakotta Armee
- Die Große Wildganspagode
- Der Glockenturm
- Die Thermalquellen Huaqing
- Die Stadtmauer
- Jiaozi-Essen

Chongqing:
- Die alte Stadt Ciqikou
- Halle des Volkes
- Die Dazu Grotten

Shanghai:
- Der Yu-Garten
- Der Jade Buddha Tempel
- Der Tempel des Stadtgottes
- Akrobatik-Show
- Die Nanjing Straße
- Der Bund

Suzhou:
- Das alte Stadtviertel
- Das Stadttor Panmen
- Garten des Meisters der Netze
- Tigerhügel ( Huqiu)

Hangzhou:
- Der Westsee
- Tempels der Seelenzuflucht
- Pagode der Sechs Harmonien
- Die Teeplantage

Guilin:
- Berg der Einzigartigen Schönheit
- Der Elefantenrüsselberg
- Schiffsfahrt auf dem Li-Fluss
- Schilfrohrflötenhöhle

Kanton:
- Der Ahnentempel der Familie Che
- Der Tempel der Sechs Banyanbäume
- Die Märkte Kantons

Hongkong:
- Der Victoria Peak
- Der Repulse Bay
- Der Aberdeen


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
3036
2700
2450
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Alle Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Hinweise für Yangtze-Kreuzfahrten:

- Bordsprache auf den Kreuzfahrtschiffen ist Englisch.
- Aufgrund von witterungsbedingten Umständen; zu niedrigen oder zu hohen Pegelständen, aufgrund von Weisungen der Navigationsbehörde und abhängig vom Baufortgang am Drei-Schluchten-Damm kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programmablauf der Kreuzfahrten(Abfahrtszeiten, Abfahrtsorte usw.) kommen. Diese Änderung tangieren den unmittelbaren Fahrtabschnitt durch die Drei Schluchten jedoch nicht.
- Es ist nicht immer zu vermeiden, dass Teile der Yangtze-Schluchten auch bei Dämmerung/Dunkelheit passiert werden.
- Die hier angebotenen Yangtze-Kreuzfahrt werden mit Flusskreuzfahrtschiffen der Gesellschaft "Victoria Cruises" oder anderer Gesellschaften(chinesiche Landesklassifizierung: ****) durchgeführt. Sie wohnen - wenn nicht ausdrücklich anders angegeben - in "Premium Class" Außenkabineen mit Klimaanlage, TV und Dusche/WC. Die Schiffe verfügen u.a. über Restaurant, Bar, Diskothek, Sonnen-/Aussichtdeck, Schönheitssalon, Fitnessraum, Messageangebote und Schiffarzt.
- Für den Reiseteil Yangtze-Kreuzfahrt gelten gesonderte Storno-Bedingungen! Die Stornokosten betragen anteilig für den Reiseteil Yangtze-Kreuzfahrt: bis 49 Tage vor Kreuzfahrtbeginn = 15 Prozent;48 bis 32 Tage = 30 Prozent und ab 31 Tage = 100 Prozent.


Ihre Hotels
Peking
4 *
Paragon Hotel
Xi'an
4 *
Bell Tower Hotel
Chongqing
4 *
Wanyou Conifer Hotel
Shanghai
4 *
Oriental Bund Hotel
Hangzhou
4*
Haihua Plaza Hotel
Guilin
4 *
Bravo Hotel
Kanton
4 *
Guangzhou City Centre
Hongkong
4 *
City Garden Hotel
Yangtse
5*
USA Victoria Cruises

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Peking Mahlzeiten: - / - / A

Ankunft in Peking, Empfang und Transfer zum Hotel. Besuch des "Sommerpalastes" Yiheyuan am Nachmittag. Der 290 Hektar große Yiheyuan am Stadtrand Pekings wurde 1750 angelegt und erhielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts sein heutiges Aussehen, das durch über 3.000 Hallen, Pavillons, Brücken, Wandelgänge und durch den Kunming-See und den "Berg des Langen Lebens" geprägt wird.

2. Tag:Peking Mahlzeiten: F / M / A

24 Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie residierten vom Beginn des 15. Jahrhunderts bis 1911 in den mehr als 9.000 Räumen der "Verbotenen Stadt". Neben beeindruckender chinesischer Architektur bietet der größte mittelalterliche Palastkomplex der Welt dem Besucher zahlreiche attraktive Museen und Ausstellungen. Die "Halle der Ernteopfer" im "Himmelstempel" Tiantan gilt wohl zu Recht als schönster Sakralbau Chinas! Erleben Sie dieses architektonische Kleinod aus dem 15. Jahrhundert auf dem Gelände der größten Parkanlage Pekings am Nachmittag! Ein Fotostopp am "Platz des Himmlischen Friedens" gehört genauso zum Programm dieses Tages.
Am Abend erwartet Sie die kulinarische Spezialität der Hauptstadt - die "Peking-Ente".

3. Tag: Peking Mahlzeiten: F / M / -

Morgens fahren Sie zu den Ming-Gräbern. Nach ca. 40 km erreichen Sie die "Heillige Allee", deren mystische Steinfiguren das Grab bewachen. Sie werden das 27 m undter der Erde angelegte Dingling-Grab, in dem der 13, Kaiser Zhu Yijun(1573-1620) und zwei seiner Freauen bestattet sind, besichtigen. Nach einer weiteren Fahrt von ca. 20 km gelangen Sie beim Paß Bdadaling zur Großen Mauer, die sich von Osten bist Westen über 6000 km erstreckt und ca. 220 v. Chr. In ihrem jetzigen Verlauf von Chinas erstem Kaiser festgelegt wurde.
Besuch einer Kulturveranstaltung (Peking-Oper, Akrobatik o.a.) am Abend.

4. Tag: Peking / Xi'an Mahlzeiten: F / M / -

Individuelle Programmgestaltung in Peking bis zum Weiterflug nach Xi'an. Linienflug nach Xi'an und Transfer zum Hotel.
Im Stadtgebiet Xi'ans steht zunächst der Besuch der "Großen Wildganspagode" im "Tempel des Guten Willens" auf Ihrem Programm! Die (ursprünglich im Jahre 652 errichtete) Pagode spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung des chinesischen Buddhismus und bietet darüber hinaus aus 64 Metern Höhe einen schönen Blick über die Stadt. Neben einer Stippenvisite auf einmen örtlichen Markt sehen Sie die Stadtmauer. Mit 14 Kilomeern Länge, 12 Metern Breite und 12 Meter Höhe gehört sie zu den beeindruckendsten Stadtmeuern ganz Chinas.
Der Tag klingt mit einem ganz speziellen Dinner aus, bei dem Sie verschiedene Sorten chinesischer Teigtaschen (Jiaozi) probieren können.

5. Tag: Xi'an Mahlzeiten: F / M / -

Besichtigung der Terrakottaarmee mit ihren 7000 Krieger- und Pferdefiguren, die seit mehr als 2000 Jahren das noch ungeöffnete Grab Kaiser Qin Shihuangs bewachen! Sie erleben außerdem die Thermalquellen Huaqing am Fuß des "Bergs des Schwarzen Pferdes", in denen schon die Kaiser der Tang-Dynastie mit Ihren Konkubinen badeten.

6. Tag: Xi'an / Chongqing Mahlzeiten: F / M / -

Weiterflug nach Chongqing - die "Bergstadt", liegt am Zusammenfluss von Yangzi und Jialing.
Sie erkunden Chongqing bei einem Besichtigungsprogramm, dessen Umfang vom jeweils gültigen Flugplan bestimmt wird. Vorgesehen sind die alte Stadt Ciqikou.
Die alte Stadt Ciqikou, die sich 14 Kilometer westlich von Chongqing befindet.
Die mit großen Steinplatten gepflastert alte Straßen, gesäumt von alten Wohnhäusern und Geschäften in traditioneller Bauart. Viele Teehäuser, lokale Künstlerstudios und die Stickereiwerkstätten "Shu" sind sehr bemerkenswert.
Eine Stippenvisiten auf einem Markt im Stadtzentrum und an der monumentalen "Halle des Volkes".

7. Tag: Chongqing / Dazu / Yangzi-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / -

Vorbei an Dörfern und malerischen Reisterrassen führt Sie ein Ausflug in das Örtchen Dazu(etwa 80 km von Chongqing entfernt), das durch seine buddhistischen Grotten berühmt wurde. Während der späten Tang- und der Song-Dynastie wurden hier über 50.000 Skulpturen in den Stein gehauen, die vom Leben Buddhas und dem Alltag der Gläubigen erzählen.
Rückfahrt nach Chongqing und Einschiffung auf dem Flusskreuzfahrtschiff (Landeskategorie: 4 Sterne) am Abend.

8. Tag: Yangzi-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Ablegen zur Kreuzfahrt (flussabwärts) am Morgen. Heute steht ein Landausflug zur "Edelsteinfestung" Shibao-zhai in Zhongxian auf dem Programm. In die Wände eines fast rechteckigen Felsens am Ufer des Yangzi wurde hier 1750 eine zwölfstöckige hölzerne Pagode gebaut, die heute als "Perle des Yangzi" gilt. Man erreicht die Pagode über eine Wendeltreppe. Der Aufstieg kann durchaus schweißtreibend sein. Für die Mühen wird man aber mit einem herrlichen Panoramablick über den Fluss von den oberen Stockwerken belohnt. Wenn die Stauung des Yangzi vollendet ist, wird der Fluss bis an das Tor der Pagode heranreichen. Alternativ ist ein Besuch der "Geisterstadt" Fengdu mit ihrem Tempelkomplex auf dem Berg Minshan am Nordufer des Yangzi möglich. Der Tempel gilt unter Chinesen als Zufluchtsort für die Seelen der Verstorbenen. (Die Entscheidung, welcher der beiden Orte besucht wird, trifft das Kreuzfahrt-Management an Bord.) Weiterfahrt in Richtung Qutang-Schlucht.

9. Tag: Yangzi-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Höhepunkt jeder Yangzi-Kreuzfahrt sind die drei Schluchten, die Sie auf einer Länge von 193 km durchfahren. Heute erleben Sie die eindrucksvolle Qutang-Schlucht ("Blasebalg-Schlucht"), gefolgt von der Wu-Schlucht ("Hexenschlucht") mit ihren bizarren Felsformationen. Vom Ort Wushan aus unternehmen Sie einen bezaubernden Ausflug mit kleineren Booten in die "Kleinen Schluchten" des Daning-Flusses oder Shennong-Flusses. Danach fahren Sie in die Xiling-Schlucht ein und passieren schließlich das gewaltige, fünfstufige Schleusensystem des Drei-Schluchten-Staudamms.

10. Tag: Yangzi-Kreuzfahrt / Yichang / Shanghai Mahlzeiten: F / M / A

Ihr Schiff hat in Yang Jia Wang angelegt und Sie haben nun die Gelegenheit zum Besuch des gewaltigsten Staudammprojektes der Welt. Während eines Landgangs wird Ihnen das in jeder Beziehung gewaltige Großprojekt des Drei-Schluchten-Staudamms erläutert. Anschließend legen Sie noch die letzte Etappe Ihrer Kreuzfahrt bis nach Yichang (etwa 40 km südlich des Drei-Schluchten-Staudamms) zurück. Ankunft in Yichang gegen Mittag und Ausschiffung. Transfer zum Flughafen Yichang und Weiterflug nach Shanghai. Transfer zum Hotel in Shanghai und individuelle Programmgestaltung in Shanghai.(Flugplanabhängig kann auch ein Bustransfer von Yichang nach Wuhan(ca. 4 Stunden) mit anschließendem Flug Wuhan - Shanghai erfolgen. )

11. Tag: Shanghai Mahlzeiten: F / M / -

Das Besichtigungsprogramm führt Sie zunächst in die Altstadt Shanghais - Stadtgotte-Tempel. Hier im lauten Getümmel enger Gassen mit dem Duft zahlloser Garküchen. Über die "Zickzackbrücke" vorbei am berühmten Huxingting-Teehaus erreichen Sie dann mit dem Yu-Garten eine Welt voll Ruhe und Beschaulichkeit inmitten der lärmenden Altstadt. Der Stolz des "Jade-Buddha-Tempels" - Ihrer nächsten Station - sind zwei Buddha-Figuren aus Jade, die 1882 aus Burma nach China kamen. Ihr Programm endet im Gebiet Nanking Road und Uferpromenade "Bund", wo Sie dann für sich selbst entscheiden können: Rückfahrt zum Hotel oder Verweilen im Zentrum zu individuellen Unternehmungen. Besuch einer Akrobatik-Show am Abend.

12. Tag: Shanghai / Suzhou / Shanghai Mahlzeiten: F / M / -

Tagesausflug nach Suzhou, einer Wiege der chinesischen Gartenkunst: In der Blütezeit Suzhous gab es hier mehr als 150 klassische Gärten. Heute sind noch etwa 10 davon zugänglich. Sie besuchen das alte Stadtviertel um das Stadttor Panmen und sehen den "Garten des Meisters der Netze" sowie den "Tigerhügel" mit dem "Schwertteich" und der "Wolkenfelspagode", dem "Schiefen Turm" Chinas. Rückfahrt nach Shanghai.

13. Tag: Shanghai / Hangzhou Mahlzeiten: F / M / -

Bahnfahrt nach Hangzhou am Morgen. Hangzhou, zusammen mit Suzhou oft "Paradies auf Erden" genannt, ist vor allem durch den Westsee berühmt geworden! Eine kurze Bootsfahrt auf diesem mit 5 Quadratkilometern relativ kleinen, aber malerisch schönen See gehört genauso zu Ihrem Programm wie der Besuch des "Tempels der Seelenzuflucht" Lingyin Si und der "Pagode der Sechs Harmonien". Sie besuchen außerdem eine Teeplantage in der Umgebung der Stadt.

14. Tag: Hangzhou / Guilin Mahlzeiten: F / M / -

Weiterflug ins südchinesische Guilin. Guilin im Nordosten der Autonomen Region Guangxi der Zhuang gehört bereits zum subtropischen Teil Chinas. Das Volk der Zhuang ist mit ca. 12 Millionen Angehörigen die größte nationale Minderheit Chinas. Transfer zum Hotel in Guilin und individuelle Programmgestaltung bzw. (flugplanabhängig) Beginn des Besichtigungsprogramms.
Sie haben die Möglichkeit den "Berg der Einzigartigen Schönheit" und den "Elefantenrüsselberg" - zwei bizarre Felsformationen inmitten der Stadt - zu besichtigen.

15. Tag: Guilin & Li-Fluss Mahlzeiten: F / M / -

Dieser Tag ist ganz der einzigartigen Landschaft um Guilin gewidmet und wird gewiss zu einem Höhepunkt Ihrer Reise! Die steil aufragenden, pittoresken Felsen des Karstgebirges sind nicht ohne Grund das wohl beliebteste Motiv chinesischer Landschaftsmalerei. Sie erleben die ganze Schönheit der Region bei einer ausgiebigen Schiffsfahrt auf dem Li-Fluss, die Sie bis nach Yangshuo, rund 60 km südlich von Guilin, führt (Rückfahrt nach Guilin per Bus).
Hier weitere Attraktionen, die Ihnen Ihr Programm in Guilin bietet: Sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt der Eingang zur "Schilfrohrflötenhöhle", einer der schönsten der zahlreichen Tropfsteinhöhlen in Guilins Umgebung.

16. Tag: Guilin / Kanton (Guangzhou) Mahlzeiten: F / M / -

Flug in die südchinesische Metropole und Messestadt Kanton (Guangzhou) und Transfer zu Ihrem Hotel. Bei einer Stadtrundfahrt am Nachmittag besuchen Sie den Ahnentempel der Familie Chen, den "Tempel der Sechs Banyanbäume" und einen der lebhaften Märkte Kantons. Am Abend testen Sie die berühmte kantonesische Küche.

17. Tag: Kanton / Hongkong Mahlzeiten: F / - / -

Fahrt mit dem Expresszug von Kanton nach Hongkong (Fahrtzeit etwa 2 Stunden). Transfer zum Hotel in Hongkong und orientierender Stadtrundgang sowie Freizeit.

18. Tag: Hongkong Mahlzeiten: F / - / -

Bei der "Hongkong Island Tour" am Vormittag lernen Sie Teile der Insel Hongkong kennen: Vom 554 Meter hohen Gipfel des Victoria Peak bietet sich Ihnen jene viel fotografierte, faszinierende Aussicht über die Wolkenkratzer Hongkongs, den Hafen, Kowloon und bei gutem Wetter bis in die New Territories hinein. Mit der Repulse Bay lernen Sie dann einen der beliebtesten Strände Hongkongs kennen. Der heutige Stadtteil Aberdeen hatte schon im 13. Jahrhundert einen ganz eigenen Ruf als Fischerdorf und Piratennest. Auf den Dschunken im Hafen leben und arbeiten noch heute Menschen. Sie haben die Möglichkeit zu einer Sampan-Fahrt durch diesen Hafen (Buchung und Bezahlung vor Ort). Individuelle Programmgestaltung am Nachmittag.

19. Tag: Hongkong / Abreise Mahlzeiten: F / - / -

Check-out aus dem Hotel bis Mittag und Zeit zu individueller Programmgestaltung bis zum Flughafentransfer. Rückflug nach Hause.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.