Phone +0086 773 2891770  24/7

Einzigartige Flusslandschaften, Metropolen und Kaiserstädte Chinas

Shanghai, Yichang, Kreuzfahrt durch die Schuchten des Yangtze, Chongqing, Guilin, Xi'an, Peking 15 Tage
Die gewaltigen, dis 900 Meter tiefen Schuchten des Yangtze und die bizarre subtropische Karstenlandschaft am Li-Fluss bei Guilin, Vorbild unzähliger chinesischer Landschaftsmalereien, lassen die Herzen von Naturliebhabern bei dieser Reise höher schlagen! Beim Aufenthalt in Shanghai und bei ihrer kurzen Visite in Chongqing lernen Sie zwei der bevölkerungsreichsten Metropolen der Welt und interessantesten Städte Chinas Kennen. Einzigartige Zeugnisse chinesischer geschichte erwarten Sie dann in Xi'an, der ältesten kaiserlichen Residenzstadt, und in der Kaiserstadt und heutigen Hauptstadt Peking.
Tournummer: SYD01


Sehenswerte Höhepunkte:

Shanghai:
- Der Bund
- Der Nanjing Road
- Das Museum Shanghais
- Der Yu Garten
- Der Jade-Buddha-Tempel
- Der Rundfunk- und Fernsehturm

Chongqing:
- Die alte Stadt Ciqikou
- Die Halle des Volkes

Guilin:
- Schiffsfahrt auf dem Li-Fluss
- Schilfrohrflotenhöhle
- Elefantenrüsselberg

Xi´an:
- Die Große Wildganspagode
- Die Terrakottaarmee
- Die Stadtmauer
- Die Thermalquellen Huaqing

Peking:
- Der Sommerpalast
- Die Ming-Gräber
- Große Mauer bei Babaling
- Die Verbotene Stadt
- Der Himmelstempel
- Platz des Himmlischen Friedens
- Peking-Oper
- Hutong


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
2160
1940
1780
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Alle Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Hinweise für Yangtze-Kreuzfahrten:

- Bordsprache auf den Kreuzfahrtschiffen ist Englisch.
- Aufgrund von witterungsbedingten Umständen; zu niedrigen oder zu hohen Pegelständen, aufgrund von Weisungen der Navigationsbehörde und abhängig vom Baufortgang am Drei-Schluchten-Damm kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programmablauf der Kreuzfahrten(Abfahrtszeiten, Abfahrtsorte usw.) kommen. Diese Änderung tangieren den unmittelbaren Fahrtabschnitt durch die Drei Schluchten jedoch nicht.
- Es ist nicht immer zu vermeiden, dass Teile der Yangtze-Schluchten auch bei Dämmerung/Dunkelheit passiert werden.
- Die hier angebotenen Yangtze-Kreuzfahrt werden mit Flusskreuzfahrtschiffen der Gesellschaft "Victoria Cruises" oder anderer Gesellschaften(chinesiche Landesklassifizierung: ****) durchgeführt. Sie wohnen - wenn nicht ausdrücklich anders angegeben - in "Premium Class" Außenkabineen mit Klimaanlage, TV und Dusche/WC. Die Schiffe verfügen u.a. über Restaurant, Bar, Diskothek, Sonnen-/Aussichtdeck, Schönheitssalon, Fitnessraum, Messageangebote und Schiffarzt.
- Für den Reiseteil Yangtze-Kreuzfahrt gelten gesonderte Storno-Bedingungen! Die Stornokosten betragen anteilig für den Reiseteil Yangtze-Kreuzfahrt: bis 49 Tage vor Kreuzfahrtbeginn = 15 Prozent;48 bis 32 Tage = 30 Prozent und ab 31 Tage = 100 Prozent.


Ihre Hotels
Shanghai
5 Sterne
Xinyu Hotel
4 Sterne
Pacifik Luck Hotel
5 Sterne
Peace Hotel
Xi'an
3 Sterne
Melody Hotel
4 Sterne
Tangcheng Hotel
5 Sterne
Hyatt Regency
Peking
3 Sterne
Peixin Hotel
4 Sterne
Guangzhou Hotel
5 Sterne
PRIME HOTEL
Guilin
3 Sterne
Fubo Hotel
4 Sterne
Plaza Hotel
5 Sterne
Sheraton Hotel
Schiff
3 Sterne
MS Isabella
4 Sterne
Serenity
5 Sterne
CH Victoria

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Shanghai Mahlzeiten: - / - / A

Ankunft in Shanghai und Transfer zu Ihrem Hotel. Das Stadtbild Shanghais wird sowohl von Gebäuden aus der Kolonialzeit als auch von modernsten Wolkenkratzern und den engen Gassen der Altstadt geprägpt. Wo könnten Sie ihre Stadterkundung besser beginnen als am Bund, der berühmten Uferpromenade, wo sich das pulsierende Leben der größten chinesischen Industrie- und Handelsstadt widerspiegelt. Von dort tauchen Sie ein in die rastlose Welt der bekanntesten Einkaufsstraße Chinas, der Nanjing Road.

2. Tag: Shanghai Mahlzeiten: F / M / -

Heute besichtigen Sie das Museum Shanghais, das großte Museum in China. Es hat eine Fläche von 12 000 qm und verfügt ueber 123 000 historische Kulturgegenstände. Es besteht aus 12 Ausstellungshallen, einer Bibliothek und einem Konferenzsaal.
Über die "Zickzackbrücke" vorbei am berühmten Huxingting-Teehaus erreichen Sie mit dem Yu-Garten ("Garten der Freude") eine Welt voll Ruhe und Beschaulichkeit inmitten der lärmenden Altstadt. Der Stolz des "Jade-Buddha-Tempels" - Ihrer nächsten Station - sind zwei Buddha-Figuren aus Jade, die 1882 als Geschenke aus Burma nach China kamen. Beide Figuren sind aus weißer Jade geschnitzt, die größere ist 1,90 Meter hoch und mit wertvollen Edelsteinen besetzt.
Ausserdem besichtigen Sie den 1994 gebauten Rundfunk- und Fernsehturm Dongfang Mingzhu, der mit 468 m der höchste in Asien und der dritthöchste der Welt ist. Aus der "Weltraumkapsel" des Turms in 343 m Höhe hat man einen grandiosen Ausblick über die Weltmetropole Shanghais und deren Aussenbezirke.

3. Tag: Shanghai / Yichang / Yangtze-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Flug nach Yichang (bzw. Flug nach Wuhan mit anschliessendem Bustransfer nach Yichang), dem östlichen Tor zu den Drei Schluchten des Yangtze. Yichang befindet sich 40 Kilometer flussabwärts von der Baustelle des neuen Drei-Schluchten-Staudamms.
Am Abend Einschiffung auf dem Kreuzfahrtschiff und Beginn der Yangtze-Kreuzfahrt stromaufwärts.
Flugplanabhängig haben Sie Zeit zu individueller Programmgestaltung in Shanghai am Vormittag bzw. zu kurzen Besichtigungen in Yichang am Nachmittag.

4. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zum Drei-Schluchten-Staudamm, dem ehrgeizigsten - Staudamm-Projekt der Welt in Sandouping. Nach der Schleusung am Staudamm beginnt dann Ihre Passage durch die berühmten Schluchten des Yangtze. Sie passieren heute die Xingling-Schlucht, die mit 78 Kilometern längste der drei Großen Schluchten.

5. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Fahrt durch die 40 KM lange Wu-Schlucht("Hexen-Schlucht"), die von zahlreichen bizarren Gipfeln gesäumt wird. Atemberaubend spektakulär ist dann auch die Kulisse bei der Einfahrt in die "Blasebalgschlucht"! Neben dem Erlebnis dieser beiden Schluchten erwartet Sie heute auch ein Ausflug in die "kleinen Schluchten" des Daning - oder Shennong-Fluss.

6. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt Mahlzeiten: F / M / A

Nachdem Sie die "Drei Schluchten" hinter sich gelassen haben, passieren Sie heute das berühmte Felsenkloster "Shibaozhai". Der Tempelkomplex auf dem Berg Minshan bei Fengdu am Nordufer des Yangtze(etwa 170 km von Chongqing entfernt) gilt unter Chinesen als Zufluchtsort für die Seelen der Verstorbenen. Wanxian hingegen ist ein höchstlebendiger Handelsort am Yangtze, der auf eine über 2000-jährige Geschichte als "Tor nach Ostsichuan" zurückblick. (Die Entscheidung, welcher der beiden Orte besucht wird, trifft das Kreuzfahrt-Management an Bord.) Weiterfahrt in Richtung Chongqing.

7. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt / Chongqing / Guilin Mahlzeiten: F / M / -

Ankunft in Chongqing, der Endstation Ihrer Kreuzfahrt, am Morgen und Ausschiffung. Besuchen Sie die alte Stadt Ciqikou, die sich 14 Kilometer westlich von Chongqing befindet.
Die mit großen Steinplatten gepflastert alte Straßen, gesäumt von alten Wohnhäusern und Geschäften in traditioneller Bauart. Viele Teehäuser, lokale Künstlerstudios und die Stickereiwerkstätten "Shu" sind sehr bemerkenswert.
Eine Stippenvisiten auf einem Markt im Stadtzentrum und an der monumentalen "Halle des Volkes".
Weiterflug nach Guilin. Transfer zum Hotel nach Ihrer Ankunft in Guilin und individuelle Programmgestaltung in der Stadt am Ufer des Li-Fluss.

8. Tag: Guilin und Li-Fluß Mahlzeiten: F / M / -

Dieser Tag ist ganz der einzigarigen Landschaft in und um Guilin gewidmet und wird gewiss zu einem Höhepunkt Ihrer Reise. Die steil aufragenden, pittoresken Felsen des Karstgebirges sind nicht ohne Grund das wohl beliebteste Motiv chinesicher Landschaftsmalerei. Sie erleben die ganze Schönheit der Region bei einer ausgiebigen Schiffsfahrt auf dem Li-Fluss, die Sie bis nach Yangshuo, rund 60 km südlich von Guilin, führt. Außerdem auf Ihrem Guilin-Programm: Die "Schilfrohrflotenhöhle", eine der schönsten Tropfsteinhöhlen in Guilins Umgebung, und einige der pittoresken Felsgipfel im Stadtgebiet Guilins. Auch ein Besuch des"Elefantenrüsselberges" wird nicht im Programm fehlen.

9. Tag: Guilin / Xi´an Mahlzeiten: F / M / -

Flug nach Xi´an. Xi´an - ehemals Chang´an - war im Verlauf von mehr als tausend Jahren die Hauptstadt von elf Dznastien und galt in der Tang-Dynastie(7, bis 10, Jh.) als größte Stadt der Welt. Im Stadtgebiet Xi´an steht der Besuch der "Großen Wildganspagode" im "Tempel des Guten Willens" auf Ihrem Programm! Neben einer Stippenvisite auf einmen örtlichen Markt sehen Sie die vollständig rekonstruriert Stadtmauer. Mit 14 Kilomeern Länge, 12 Metern Breite und 12 Meter Höhe gehört sie zu den beeindruckendsten Stadtmeuern ganz Chinas.

10. Tag: Xi´an Mahlzeiten: F / M / -

Besichtigung der Terrakottaarmee mit ihrn 7000 Krieger- und Pferdefiguren, die seit mehr als 2000 Jahren das noch ungeöffnete Grab Kaiser Qin Shihuangs bewachen! Sie erleben außerdem die Thermalquellen Huaqing am Fuß des "Bergs des Schwarzen Pferdes", in denen schon die Kaiser der Tang-Dynastie mit Ihren Konkubinen dadeten.

11. Tag: Xi´an / Peking Mahlzeiten: F / M / -

Weiterflug nach Peking und Transfer zu Ihrem Hotel. Besuch des "Sommerpalastes" Yiheyuan am Nachmittag. Der 290 Hektar große Yiheyuan am Stadtrand Pekings wurde 1750 angelegt und erhielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts sein heutiges Aussehen, das durch über 3.000 Hallen, Pavillons, Brücken, Wandelgänge und durch den Kunming-See und den "Berg des Langen Lebens" geprägt wird.

12. Tag: Peking Mahlzeiten: F / M / -

Sie lernen den als "Verbotene Stadt" bekannten Pekinger Kaiserpalast sowie den Himmelstempel-Park kennen. Insgesamt 24 Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien residierten 421 Jahren lang von Beginn des 15, Jahrhunderts bis 1911 in den mehr als 9000 Räumen der "Verbotene Stadt". Neben den Reiz chinesicher Architektur und Gartenbaukunst bietet der größte vollständig erhaltene mittelalterliche Palastkomplex der Welt dem Besucher von heute zahlreiche attraktivee Museen und Ausstellungen. Die "Halle des Ernteopfers" im "Himmelstempel-Park" Tiantan gilt sicher mit Recht als schönster Sakralbau Chinas. Erleben Sie dieses architektonische Kleinod aus dem 15. Jh. Sowie das "Himmelsgewölbe" und den "Himmelsaltar" auf dem Gelände der größten Parkanlage Pekings am heutigen Nachmittag! Ein Fotostop am "Platz des Himmlischen Friedens" gehört genauso zum Programm dieses Tages wie der Besuch einer Kulturveranstaltung(Peking-Oper, Akrobatik) am Abend.

13. Tag: Peking Mahlzeiten: F / M / A

Morgens fahren Sie zu den Ming-Gräbern. Nach ca. 40 km erreichen Sie die "Heillige Allee", deren mystische Steinfiguren das Grab bewachen. Sie werden das 27 m undter der Erde angelegte Dingling-Grab, in dem der 13, Kaiser Zhu Yijun(1573-1620) und zwei seiner Freauen bestattet sind, besichtigen. Nach einer weiteren Fahrt von ca. 20 km gelangen Sie beim Paß Bdadaling zur Großen Mauer, die sich von Osten bist Westen über 6000 km erstreckt und ca. 220 v. Chr. In ihrem jetzigen Verlauf von Chinas erstem Kaiser festgelegt wurde.
Am Abend erwartet Sie die kulinariche Spezialität der Hauptstadt - die "Peking-Ente". Eine Freude für IHREN Gaumen; bei der es weit mehr als nur Ente zu kosten gilt!

14. Tag: Peking Mahlzeiten: F / M / -

Heute erkunden Sie die Pekinger Altstadt nördlich des Kaiserpalastes! Zu einem besonderen Erlebnis wird dabei sicherlich die Fahrt mit traditionellen Rikschas durch die Straßen und engen Gassen des Viertels(Hutong)! Vom "Trommelturm" genießen Sie einen Panoramablick auf das alte Peking mit seinen "Vier-Ecken-Höfen" (siheyuan), den traditionellen Wohnhöfen Nordchinas.
Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit, die chinesiche Hauptstadt individuell weiter zu erkunden.

15. Tag: Peking Abreise Mahlzeiten: F / - / -

Rückflug von Peking nach Hause.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.