Phone +0086 773 2891770  24/7

In die Welt des chinesischen Buddhismus

Beijing, Datong, Wutaishan, Taiyuan, Pingyao, Xi'an, Luoyang, Tianshui, Maijishan, Wushan,  Weiyuan, Lanzhou, Beijing 18 Tage

Diese Rundreise führt Sie nach Nordchina. Die alten buddhistischen Kulturstätte Chinas wie der heilige Berg Wutai Shan und Longmen Grotten, sowie die faszinierende Lößgebirgelandschaft zählen zu den Highlights dieser Tour.

Tournummer: CR-BSGB


Besuchende Höhepunkte:

Peking:
- Himmelstempel
-Tiananmen-Platz
- Kaiserpalast
- Kohlehügel
- Rikscha-Fahrt
-Sommerpalast

Datong:
- Yungang-Grotten
- Neundrachenmauer
- Hängende Kloster

Wutaishan:
-Wutai Shan-Berg

Taiyuan:
-Jinci-Tempel
-longshan-Grotten

Pingyao:
-Altstadt

Xi'an:
-Terrakotta-Armee
-Große Wildganspagode
-Große Moschee

Luoyang:
- Longmen-Grotten
- Völkerkunden-Museum
- Shaolin Kungfu-Kloster
- Tempels des weißen Pferdes

Tianshui:
-Grotten von Maiji Shan
-Tempel Yuquan Guan

Wushan:
-Lashao- und Shuilian-Grotten

Lanzhou:
- Grottentempel von Bingling Si


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
auf Anfrage
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)


Ihre Hotels
auf Anfrage

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Anreise in Beijing     Mailzeit: - / - / A 
Nach Ankunft in Beijing gegen Mittag werden Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen begrüßt und ins Hotel gebracht. Nachmittags besuchen Sie den im Jahr 1420 erbauten Himmelstempel (Tian Tan): Ein herrliches architektonisches Beispiel aus der Ming-Zeit und eines der Wahrzeichen von Beijing. Der Himmelstempel diente den Ming- und Qing-Kaisern als Gebets- und Ernte-Opferstätte und ist der größte und bedeutendste aller kaiserlichen Tempel Chinas.

2. Tag  Beijing     Mailzeit: F / M / -    
Heute spazieren Sie zuerst über den Tiananmen-Platz. Durch das "Tor des Himmlischen Friedens" geht es in den Kaiserpalast. Die "Verbotene Stadt" ist mit ihren mehr als 9.000 Räumen die größte Palastanlage der Welt.. Anschließend haben Sie vom "Kohlehügel" einen prächtigen Blick über diese Anlage. Nachmittags werden Sie die Altstadt Beijings erkunden:eine Rikscha-Fahrt durch die kleine Gasse steht auf dem Programm.

3. Tag  Beijing / Datong     Mailzeit: F / M / -     
Am Vormittag Fahrt zum Sommerpalast. Der Sommerpalast ist die gelungenste kaiserliche Anlage, einer der Höhepunkte chinesischer Landschafts- und Gartenbaukunst. Zwischen den bewaldeten Hängen des Hügels des Langen Lebens und dem Kunming-See findet sich eine Fülle von Palästen, Audienzhallen, Pavillons, Tempeln, ein Theater und ein langer überdachter Wandelgang.Am Nachmittag fünfstündige Zugfahrt von Beijing nach Datong.

4. Tag  Datong    
Mailzeit: F / M / -   
In Datong besichtigen Sie die Yungang-Grotten aus dem 5. Jh., eines der Schatzhäuser buddhistischer Kunst. Die gut erhaltenen Skulpturen und Reliefs stellen ein wichtiges Zeugnis des frühen Buddhismus dar und lassen noch den frühen zentralasiatischen Einfluß auf das Kunstschaffen dieser Zeit erkennen.Zudem besuchen Sie Chinas älteste "Neundrachenmauer".

5. Tag  Datong / Heng Shan / Wutai Shan     Mailzeit: F / M / Am frühen Morgen Fahrt zum 60 km entfernten "Hängenden Kloster", das aus dem 6. Jh. an einer steilen Felswand 30m über dem Heng Shan-Tal gebaut wurde. Weiterfahrt zum Wutai Shan.

6. Tag  Wutai Shan / Taiyuan     Mailzeit: F / M / -     
Der "Wutai Shan-Berg" zählt zu einem der vier heiligen buddhistischen Berge Chinas. Sie wandern im Berg und besuchen einige buddhistische Tempelanlage. Weiterfahrt durch das Lößbergland nach Taiyuan.

7. Tag  Taiyuan / Pingyao     Mailzeit: F / M / -     
In Taiyuan besichtigen Sie den Jinci-Tempel, dessen buddhistische Skulpturen schon 1000 Jahre alt sind. Anschließend Besuch der daoistischen longshan-Grotten. Nachmittags Fahrt nach Pingyao.

8. Tag  Pingyao     Mailzeit: F / M / -     
In Pingyao besichtigen Sie die gut erhaltene Altstadt aus der Ming-Zeit. Nachtzugfahrt nach Xi'an. (Schlafwagen, weiche Klasse, Vierbettabteil, ca. 12 Std.).

9. Tag  Xi'an     Mailzeit: F / M / -     
Morgens Ankunft in Xi'an,der Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Besichtigung der Terrakotta-Armee und der Großen Wildganspagode.

10. Tag  Xi'an / Luoyang     Mailzeit: F / M / -     
Vormittags Besichtigung der Große Moschee. Nachmittags Zugfahrt nach Luoyang (387km,ca. 2 Stunden), eine der sechs alten Kaiserstädte Chinas am Südufer des Gelben Flusses.

11. Tag  Luoyang     Mailzeit: F / M / -     
Luoyang war einst das Zentrum buddhistischer Kunst und Gelehrsamkeit. Besichtigung der Longmen-Grotten, deren Skulputuren seit dem 6.Jh. schon in die Felsen eingemeißelt wurden. Nachmittags Besichtigung des Völkerkunden-Museums.

12. Tag  Luoyang / Shaolin / Tianshui     Mailzeit: F / M / -     
Fahrt zu dem Kungfu-Kloster Shaolin am Fuß des heiligen Songshan-Gebirges und Besuch des "Tempels des weißen Pferdes",das im 1.Jh. gegründet wurde. Rückfahrt nach Luoyang und Nachtzug nach Tianshui.

13. - 14. Tag  Tianshui und Maiji Shan     Mailzeit: F / M / -     
Nach Ankunft in Tianshui fahren Sie durch das Lößbergland zu den ab dem 4. Jh. angelegten Grotten von Maiji Shan. Die buddhistische Grottenanlage von Maiji Shan gehört zu einer der wichtigsten buddhistischen Kulturdenkmälern entlang der Seidenstraße. Außerdem besuchen Sie den daoistischen Tempel Yuquan Guan.

15. Tag  Tianshui / Wushan     Mailzeit: F / M / -     
Sie fahren heute nach Wushan zu den unbekannten Lashao- und Shuilian-Grotten, die ebenfalls zu den frühen buddhistischen Grottennlagen Chinas gehören. Die meisten Figuren beider Anlagen wurde in der Nördlichen Wei-Dynastie (6. Jh.) angefertigt, unter denen eine 60 m hoche Buddh -Statue am größten ist .  

16. Tag  Wushan / Weiyuan / Lanzhou     Mailzeit: F / M / -     
Von Wushan aus fahren Sie nach Lanzhou,unterwegs besuchen Sie eine interessante Bogenbrücke aus dem Jahr 1402.(ca.270 km)

17. Tag  Lanzhou / Bingling / Lanzhou     Mailzeit: F / M / -     
Von Lanzhou aus fahren Sie zu den Grottentempeln von Bingling Si (unterwegs eine 2-stündige Bootsfahrt durch interessante Landschaft auf dem Stausee des Gelben Flußes). Mehr als 120 Höhlen und Nischen aus der Wei- und Tangzeit sind in einem Tal verborgen.  

18. Tag  Lanzhou / Beijing / Abreise     Mailzeit: F / - / -     
Flug nach Beijing und Weiterflug nach Hause.

End der Leistung;

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.