Phone +0086 773 2891770  24/7

Unvergessliche Eindrücke von China

Beijing, Datong, Wutaishan, Pingyao, Xi'an, Guilin, Yangshuo, Hangzhou, Suzhou, Tongli, Shanghai 21 Tage

Ein Land im Wandel der Zeit! Neben den rekordverdächtigen Bauprojekten des 21. Jahrhunderts sind es die ursprünglichen Kulturschätze und die ethischen Traditionen die uns an China faszinieren. Begleiten Sie uns an Plätze an denen diese Traditionen sichtbar gelebt werden und lassen Sie sich von der inneren Ruhe inspirieren!

Tournummer: PSD16



Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
3520
2880
2208
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
- Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge  und Bahnfahrt 1. Klasse.
- Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
- Sämtliche Transfers mit privaten Verkehrsmitteln in der jeweiligen Stadt
- Übernachtungen in Zimmern mit Dusche oder Bad/WC in den genannten oder vergleichbaren Hotels
- Alle im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
- Durchgängige Betreuung durch örtliche deutschsprachige Reiseleitung.

Ihre Hotels

Beijing

4 *

Dongfang Hotel im klassischen Stil

Datong

4 *

Hong'an International Hotel

Wutaishan

3 *

Huahui Hotel

Pingyao

3 *

Pingyao Gästehaus

Xi'an

4 *

Grand New World Hotel

Guilin

4 *

Hotel Universal Guilin

Yangshou

4 *

Tangrenjie

Longsheng

3.5*

Panorama House Hotel in Dazhai

Hangzhou

4 *

Best Western Meiyuan Hotel

Huangshan
3 *
White Cloud Hotel
Suzhou
4 *
Garten Hotel

Shanghai

4 *

Ocean Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseablauf:
1 Tag  Anreise  /  Beijing  (Mahlzeit: - / - / A)
Transfer via:  Der  Langstreckenflug ist nicht inbegriffen 

Ankunft in Beijing, der faszinierenden Hauptstadt Chinas und gleichzeitig dem politischen und kulturellen Zentrum des Landes. Bergrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag besuchen Sie den Himmelstempel, der größten Tempelanlage Chinas und dem heutigen Wahrzeichen Beijings, der den Ming und Qing Kaisern als Gebets und Opferstätte diente.

 

2 Tag  Beijing  (Mahlzeit: F / M / -)

Heute besuchen Sie den Tiananmen Platz(Platz des Himmlischen Friedens), der größte öffentliche Platz der Welt und ein Symbol für China. Bummeln Sie auf dem Tiananmen Platz. Danach die Verbotene Stadt mit dem Kaiserpalast, der einzige erhaltene kaiserliche Residenz Chinas. Der ehemalige Kaiserpalast bietet auf einer Fläche von 720.000 qm eine einzigartige Palastanlage.Seit 1421 residierten insgesamt 24 Ming- und Qing-Kaiser im Palast.
Zum Schluß besuchen Sie den Lamatempel(Yonghe Gong). Er ist ein berühmter Lamatempel der Gelben Sekte des Lamaismus in Beijing. Er wurde 1694 erbaut und diente Yongzhen als Residenz, bevor er den kaiserthron bestieg. Im 3. Jahr der Regierungsperiode Yongzhen wurde er in “Yonghe Gong“ (Palast der Harmonie und des Friedens) umbenannt. Nachdem das Prinz auf den Thron stieg im Jahre 1723, wurde die Hälfte seiner Residenz als Kaiserpalast benutzt und die andere Hälfte zu einem Lamastempel umgebaut. Der Lamastempel ist ein typisches Tibetanisches Kloster.

 

3 Tag  Beijing  (Mahlzeit: F / M / -)

Dieser Tagesausflug führt zu zwei 1450 und 1600 Jahre alten buddhistischen Klöstern, welche zu den ältesten der Region Pekings gehören. In “Jie Tai Si” kann eine äusserst feine Architekturstilrichtung mit Spuren aus den Wei, Tang, Yuan, Ming und Qing-Dynastien in den farbfrohen Berghängen im Westen Pekings bewundert werden. “Tan Zhe Si” war das Zentrum der buddhistischen Gelehrten.
Bei den Duftbergen handelt es sich um einen jener speziellen kaiserlichen Parkanlagen, die am Fusse der Westberge gelegen sind. Auf dem höchsten Punkt eröffnet sich an klaren Tagen ein spektakuläres Panorama über Peking. Eine Seilbahn steht zur Verfügung, um zum Gipfel der Berge zu gelangen. Direkt gegenüber des Parkeingangs liegt der vor kurzem renovierte Botanische Garten. Ausserdem kann im „Wo Fo Si“ einer der grössten Kupfer-Buddhas der Region bestaunt werden.
Gelegenheit zu einer Tempelmahlzeit ( im Preis nicht inbegriffen ).

 

4 Tag  Beijing  /  Datong  (Mahlzeit: F / M / -)
Transfer via:  K615 15:36-21:59

Ein Ausflug geht heute zur Großen Mauer in Mutianyu. Der Mauerabschnitt Mutianyu liegt etwa 80 km nordöstlich von Peking. Auf die Fahrt zur Großen Mauer sehen Sie schöe Farmgemeinschaften und üppige Waldlandschaften. Eine Seilbahn führt auf den höchsten Punkt (630 m). Oben angekommen erstreckt sich der Abschnitt mit seinen 22 Wachtürmen auf insgesamt 2.250 m. Machen Sie einen Bummeln auf die Große Mauer und genießen Sie diesen einmaligen Moment(schneller geht es hier mit einer Sommerrodelbahn hinab).
Fahrt zurück nach Peking, Transfer zum Bahnhof und Beginn der Bahnfahrt (ca. 6 Stunden) nach Datong. Ankommen in Datong und Transfer zum Hotel.

 

5 Tag  Datong  (Mahlzeit: F / M / -)

In Datong finden sich das bedeutendste Zeugnis aus der Zeit, als die Toba ihre Herrschaft bis nach Peking ausbreiteten. Das Steppenvolk der Toba vereinigte seine Traditionen mit der Verwaltungsstruktur der Chinesen und ging nach ca. 200 Jahren vollständig in der chinesischen Kultur auf. Sie besuchen die einmaligen Wolkengrat-Grotten, Yungang Shikou, die in den Wuzhou-Berg geschlagen wurden. In der Stadt selber, die immer noch über einen alten Stadtkern verfügt, sehen Sie die Neundrachenwand aus dem Jahr 1392. Sie zierte einst den Palast des Sohnes des ersten Ming-Kaisers. Es gibt nur noch zwei ähnliche Drachenmauern in China, beide befinden sich in Peking. Außerdem besuchen Sie das Shanhua-Kloster, das im 8. Jahrhundert gegründet wurde. Hauptattraktion des Klosters sind die fünf vergoldeten Buddhastatuen in der Haupthalle.

 

6 Tag  Datong  /  Wutaishan  (Mahlzeit: F / M / -)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem PKW und Fahrer durch die interessante Landschaft zum Fuße des Heiligen Berges Hengshan. Gegenüber, an die steilen Felsen des Cuiping Shan, über der Schlucht des Goldenen Drachen, Jinlong Xia, klammert sich das einzigartige Hängende Kloster, Xuankong Si. Erbaut im 6. Jahrhundert, ist diese Anlage ein besonders schönes Beispiel für die ideenreiche Vielfalt chinesischer Architektur. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter in Richtung Wutaishan und unternehmen einen sehr lohnenswerten Abstecher zur Holzpagode von Yingxian, Yingxian Muta. Diese 67 m hohe, im Jahr 1056 erbaute Pagode zählt zu den ältesten Holzkonstruktionen der Welt und ist die älteste noch erhaltenen Holzpagode in China. Am Abend erreichen Sie den Fuß des Heiligen Berges Wutaishan.

 

7 Tag  Wutaishan   /  Pingyao  (Mahlzeit: F / M / -)

Das Fünf-Terrassen-Gebirge, so die Übersetzung des chinesischen Namens Wutaishan, ist einer der vier Heiligen Berge des Buddhismus und Manjushri, dem Bodhisattva der Weisheit geweiht. Der höchste Gipfel ist mit 3058 m der Nordgipfel und damit die höchste Erhebung in Nordchina und im Winter können hier gut 40 Grad Frost erreicht werden. Im gesamten Gebiet des Wutaishan gibt es immer noch 40 gut erhaltene Tempelanlagen. Die erste Anlage soll bereits um 60 n. Chr. erbaut worden sein. Sie werden an diesem Tag die schönsten Ziele dieses buddhistischen Pilgerzentrums besuchen. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Pingyao.

 

8 Tag  Pingyao  /  Xi'an  (Mahlzeit: F / M / -)
Transfer via:  Nachtzug 1095 20:47-06:54 

Pingyao ist eine chinesische Kleinstadt mit langer Geschichte und einer sechs km langen, 2700 Jahre alten Stadtmauer, die bis heute sehr gut erhalten ist. Im Alten Stadtzentrum besuchen Sie zudem den Zhengguo-Tempel aus dem Jahr 960 und den Shuangli-Tempel. Die sehr kriegerische Geschichte Shanxis im Kampf gegen die immer wieder aktiven Steppennomaden wird durch die aufwendige Stadtmauer interessant dokumentiert. Am Abend fahren Sie im Schlafwagen 1. Klasse nach Xi'an.
Übernachtung im Zug

 

9 Tag  Xi'an  (F,  M,  A  )

Ankommen in Xi'an, Abholung und Transfer zum Hotel. Frühstück im Hotel.
Die Stadt Xi'an war einst Ausgangspunkt der Seidenstraße in den Westen und diente über 2000 Jahre als Hauptstadt für elf Dynastien.
Besichtigung der Terrakotta-Armee mit ihren 7.000 Krieger- und Pferdefiguren, die seit mehr als 2.000 Jahren das noch ungeöffnete Grab Kaiser Qin Shihuangs bewachen! Ein Spziergang auf der restraurierten Stadtmauer vermittelt einen Überblick über die Stadt mit ihrer schachbrettartigen Anlage. Sie besichtigen den Glockenturm und die Große Wildgans-Pagode aus dem 7, Jahrhundert, im Südenosten der Stadt außerhalb der Stadtmauern gelegen. Der Tag klingt mit einem ganz speziellen Dinner aus, bei dem Sie verschiedene Sorten chinesischer Teigtaschen (Jiaozi) probieren können.

 

10 Tag  Xi'an  /  Guilin  (Mahlzeit: F / M / -)

Morgens besuchen Sie die Qingzhen-Moschee. Die große Moschee in Xi´an zeigt eine interessante Verschmelzung der chinesischen und islamischen Kultur. Hauptsächlich in der Ming Dynastie gebaut, ist diese Moschee eine der wenigen, die noch aus dem altertümlichen China stammt. Dann werden Sie das Famen-Kloster besichtigen, eines der berühmtesten alten buddhistischen Klöster Chinas. Das Buddhakloster ist Ende der Han-Zeit gegründet, aber wurde 1987 nach einem Teileinsturz der Pagode eine unterirdische Schatzkammer entdeckt. Darin fanden sich vier Fingerknochen Gautama Buddhas, von denen schon alte Berichte sprachen, sowie 400 Kleinodien der Tang-Zeit: goldene Gefäße, Jade, Glas, Porzellan und andere Preziosen.
Transfer zum Flughafen, fliegen Sie nach Guilin, nach der Ankunft Abholung und Fahrt zum Hotel.

 

11 Tag  Guilin  /  Yangshuo  (Mahlzeit: F / M / -)

Mit dem Schiff geht es heute auf dem malerischen Li- Fluss in Richtung Yangshuo. Die Landschaft aus Wasser, Karsthügeln und grünen Feldern hat einst große chinesische Dichter inspiriert und wird auch Sie verzaubern. Nach vier Stunden erreichen Sie Yangshuo, eine hübsche Kleinstadt inmitten der Karstberge. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.
Abends fakultativ Besuch der Show „Impression Liu Sanjie“, in der lokale Tänze und Gesänge mit der Kulisse aus Bergen und Wasser und moderner Technik zu einer unvergesslichen Vorstellung verschmelzen.

 

12 Tag  Yangshuo  /  Longsheng  /  Dorf Dazhai  (Mahlzeit: F / M / -)

Heute unternehmen Sie eine ruhige Wanderung entlang des Yulong-Flusses, der zusammen mit dem Li-Fluss die Landschaft prägt, oder geht es per Fahrrad durch das satte Grün der Karsthügel. Nach etwa 2 Stunden Fahrt finden Sie zu sportlich, dann haben Sie Möglichkeit, können Sie sich mit einem Bambusfloß fahren. Vorbei an Reisfeldern, Wasserbüffeln und Bauerndörfern werden Sie einen weiteren Eindruck vom ländlichen China gewinnen und die Landschaft aus immer neuen Blickwinkeln genießen können.
Am Nachmittag eine außergewöhnliche Fahrt(ca. 3.5 Stunden) durch eine völlig andere, großartige Berglandschaft bringt Sie nach Longsheng, in eine Region der nationalen Minderheiten. Durch Jahrtausende Fleißarbeit haben die Yaos und Zhuangs aus den steilen Berghaengen die weltweit größten zusammenhaengenden Reisfeldterrassen geschaffen, die Treppen zum Himmel.
Heute Nacht werden Sie in einen einfachen nach traditioneller Art errichtetes Gasthaus einer Yao-Familie eine unvergessliche Nacht inmitten der Terrassenlandschaft verbringen.

 

13 Tag  Dorf Dazhai   /  Guilin   (Mahlzeit: F / M / -)

Genießen Sie beim Sonnenaufgang einen atemberaubenden Panoramablick auf die sich bis zum Horizont erstreckenden Reisterrassen, die Sie magisch zum Erkunden anziehen. Wandern Sie durch diese unglaubliche Landschaft und lernen Sie in den Dörfern das ursprüngliche Leben der Yao Nationalität kennen und lassen Sie sich von ihrer Freundlichkeit anstecken.
Am späten Nachmittag fahren Sie nach Guilin.

 

14 Tag  Guilin  /  Hangzhou  (Mahlzeit: F / M / -)

Morgens fahren Sie zur Besichtigung der Schilfrohrflöten-Höhle sowie Elefantenrüssel-Berg, Wahrzeichen von Guilin.
Nachdem Transfer zum Flughafen, fliegen Sie nach Hangzhou, das für Marco Polo die schönste Stadt der Welt war. Bei einer Bootsfahrt erleben Sie die Landschaft am Westsee, die zu den am häufigsten gemalten und beschriebenen Chinas gehört.

 

15 Tag  Hangzhou  (Mahlzeit: F / M / -)

Die Hauptstadt der Provinz Zhejiang ist reich an Sehenswürdigkeiten. Im „Lingyin Si“, dem „Tempel der Seelenzuflucht“, lacht Ihnen ein vor fast 1000 Jahren entstandener beleibter Buddha entgegen. Die „Pagode der Sechs Harmonien’’, der Besuch auf einer Teeplantage sowie ein Bummel durch die Altstadt mit Besichtigung der ältesten Apotheke Chinas runden Ihren Besuch im „Paradies auf Erden“ ab.

 

16 Tag  Hangzhou  /  Huangshan  (Mahlzeit: F / M / -)
Transfer via:  Bus 

Nach dem Frühstück Transfer zum Busstation, fahren Sie mit dem Bus ca. 4 Stunden zum schönsten Bergmassiv Chinas, dem Huangshan. Zahllose Künstler ließen sich hier von der einzigartigen Huangshan-Kiefer und den fliegenden Wolken inspirieren. Nach Ankunft werden Sie von den örtlichen Reiseführer abgeholt. Mit der Seilbahn fahren Sie auf den Berg und übernachten im Hotel auf den Berg.

 

17 Tag  Huangshan  /  Suzhou  (Mahlzeit: F / M / -)
Transfer via:  K8420  20:45-07:42 

Für Frühaufsteher steht heute (individuell) ein einmaliger Sonnenaufgang bevor. Das eigentliche Besichtigungsprogramm mit Spaziergängen in der wunderbaren Landschaft und einmaligen Ausblicken findet natürlich nach dem Frühstück statt. Am späten Nachmittag fahren Sie dann nach Tunxi und nehmen den Nachtzug nach Suzhou.
Übernachtung im Zug

 

18 Tag  Suzhou  (Mahlzeit: F / M / -)

Morgens erreichen Sie Suzhou und beziehen Ihre Zimmer im Hotel. Sie besichtigen den zauberhaften Liu Garten und den Wangshi Garten und gewinnen einen Eindruck von der klassischen chinesischen Gartenarchitektur. Unerlässlich ist in Suzhou auch der Besuch in einer Seidenfabrik. Nicht ohne Grund wird Suzhou auch die Seidenstadt genannt. Hier sehen Sie die aufwendige Herstellung des Seidenstoffes vom Kokon bis zum fertigen, bunt schillernden Stoff.

 

19 Tag  Suzhou  /  Zhouzhuang  /  Tongli  /  Shanghai  (Mahlzeit: F / M / -)
Transfer via:  G7413 17:40-18:14

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Tongli und Zhouzhuang, beides Dörfer im Wasserland, die pures Landleben, Dorf-idylle und sehr ursprüngliches China bewahrt haben. Bei einem ausführlichen Erkundungsspaziergang entdecken Sie die besondere Architektur der alten Häuser.In Tongli unternehmen Sie noch eine Bootsfahrt auf dem Kaiserkanal.
Schluss für heute fahren Sie mit der Bahn nach Shanghai und Fahrt zum Hotel in Shanghai.

 

20 Tag  Shanghai  (Mahlzeit: F / M / -)

Einen ersten Eindruck vom traditionellen China erhalten Sie beim Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen und dem Yu Garten. Nachmittags besuchen Sie den Jadebuddha Tempels. Dort bestaunen Sie die 2m hohe Buddhafigur, die aus einem einzigen Jadestück gefertigt wurde.
Das letzte Highlight des heutigen Programms an diesem Tag ist die Fahrt zum neuen Stadtviertel Pudong. Hier finden Sie nicht nur den höchsten Fernsehturm Chinas, sondern auch das höchste Gebäude der Stadt, das Shanghai World Financial Center, mit 101 Stockwerke über dem Boden und einer Höhe von 492m bietet einmalig Ausblicke auf die Skyline von Shanghai, das Straßenbild von Pudong und Huangpu-Fluss.
Am Abend gehen Sie zum Bund, der berühmten Uferpromenade Shanghais mit imposanten Kolonialbauten. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Skyline des modernen Stadtteils Pudong. Machen Sie einen Bummel über die prachtvolle Haupteinkaufsstraße Nanjing Road, wo Sie sich dem Kaufrausch hingeben können.

 

21 Tag  Shanghai  /  Abreise  (Mahlzeit: F / - / -)
Transfer via:  Der  Langstreckenflug ist nicht inbegriffen 

Heute haben Sie Zeit frei bis Transfer zum Flughafen, um den Heimflug zu erreichen.

End der Leistung; 

 

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.