Phone +0086 773 2891770  24/7

Reise durch Minderheiten im Südwesten Chinas

Guangzhou, Guiyang, Zhijin, Anshun, Kaili, Rongjiang, Zhaoxing, Sanjiang, Longsheng, Guilin, Yangshuo, Nanning, Daxin, Detian, Guangzhou, 16 Tage
Diese Reise durch Chinas bezaubernden Süden erscheint wie ein Abstecher ins Paradies. Die Reise beginnt in Guangzhou, das südliche Tor Chinas, weiter geht nach der Provinz Guizhou, hier erleben und genießen Sie eine Vielzahl der Minoritäten und die Vielfalt der Natur. Unvergesslich idyllische Landschaften, riesige Reisterrassen, Wasserfälle und Berge erwarten Sie auf dieser Rundreise genauso wie die Schilfrohrflöten Höhlen, die Gartenstadt Guilin und eine herrliche Bootsfahrt auf dem malerischen Li-Fluss.
Reise durch minderheiten im Suedwesten Chinas
Tournummer: MSR-GG


Besichtigende Höhepunkten:

Guangzhou:
- Ahnentempel der Familie Chen
- Tempel der Sechs Banyanbäume
- Gedenkhalle von Dr. Sun Yatsen
- Freier Markt
- Grabes des Nanyue Königs

Guiyang:
- Jiaxiu Pavillion
- Blumen- und Vogelmarkt
- Hongfu-Tempel

Zhijin:
- Zhijin Höhle
- Einheimisches Dorf

Anshun:
- Huangguoshu Wasserfall
- Tianxinqiao
- Buyi Dorf

Kaili:
- Miao-Dorf Langde
- Datang Miao-Dorf
- Dorf der Shui-Nationalität

Sanjiang / Longsheng:
- Wind- und Regen-Brücke
- Dong-Dörfern
- Sangjiang-Tee
- Longji Reisterrassen
- Zhuang- und Yao- Minderheitendörfer

Guilin / Yangshuo:
- Li-Fluß
- Fubo Berg
- Schifrohrflöten-Höhle
- Sieben * Park
- Bootsfahrt auf den Innenseen

Nanning:
- Botanischen Garten für Chinesische Medizin
- Detian Wasserfall
- Grenzstein Nr. 53 mit Vietnam
- Bambus-Flossfahrt auf dem Minshi Fluss


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
auf Anfrage
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
- Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
- Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
- Sämtliche Transfers mit privaten Verkehrsmitteln in der jeweiligen Stadt
- Übernachtungen in Zimmern mit Dusche oder Bad/WC in den genannten oder vergleichbaren Hotels
- Alle im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
- Durchgängige Betreuung durch örtliche deutschsprachige Reiseleitung.

Ihre Hotels
Guangzhou
4 *
Landmark Hotel
Guiyang
4 *
Holiday Inn Guiyang
Zhijin
4 *
Hongzhou International Hotel
Anshun
4 *
Anshun Tianpu Hotel
Kaili
4 *
Kaili Tenglong Hotel
Rongjiang
-
Gasthaus
Zhaoxing
-
Gasthaus
Sanjiang
3 *
Sanjiang Hotel
Guilin
4 *
Park Hotel
Yangshuo
3 *
Aiyuan Hotel
Nanning
4 *
Hawaii International Hotel
Detian
3 *
Detian Resort

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1.Tag: Ankunft in Guangzhou   Mahlzeit: - / - / A 

Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Guangzhou (Kanton), das südliche Tor Chinas. Die Stadt versprüht eine südländische Lebensfreude, welche Sie in vielen Vierteln antreffen werden. Um einen ersten Eindruck zu bekommen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Besuchen Sie den "Ahnentempel der Familie Chen" und den "Tempel der Sechs Banyanbäume". Weiter geht es zur Gedenkhalle von Dr. Sun Yatsen, dem Staatsgründer. Außerdem können Sie einen Freier Markt besuchen. Am Abend müssen Sie unbedingt die berühmte - und hier originate - kantonesische Küche probieren. Ihr Reiseleiter ist Ihnen gern bei der Auswahl des Restaurants und natürlich der Bestellung behilflich.  

2.Tag: Guangzhou / Guiyang   Mahlzeit: F / M / -

  Die Wohnhäuser der Minderheit

 

Am Vormittag geht es per Flug weiter nach Guiyang - Hauptstadt der Provinz Guizhou. Sie starten Ihr Programm mit einer Besichtigung des Jiaxiu Pavillion, ein 30 Meter hoher Turm am Flussufer. Abschließend Besuchen Sie den Blumen- und Vogelmarkt, welcher Ihnen in seiner Vielfalt und Farbenpracht in Erinnerung bleibt!  

3.Tag: Guiyang / Zhijin     Mahlzeit: F / M / A

Bevor Sie mit dem Zug nach Zhijin fahren, besuchen Sie den Hongfu-Tempel. In Zhijin erwartet sich am Nachmittag die gleichnamige, als auch fantastische Zhijin Höhle. Als Karsthöhle mit einer Tiefe von 12,1 km und einer Fläche von 700 000 m2 zählt sie zu den größten natürlichen und schönsten Tropfsteinhöhlen der Erde. Ein wirklich unvergessliches Erlebnis versprechen die atemberaubenden -Räume und Skulpturen. Danach Besuch eines einheimischen Dorfes.

4.Tag: Zhijin / Anshun     Mahlzeit: F / M / A 

Heute setzen Sie Ihre Reise nach Anshun fort. Hier finden Sie eine bezaubernde Karstlandschaft mit Kegelbergen, Seen, Höhlen und Wasserfällen, darunter auch der berühmteste Wasserfall Chinas, der Huangguoshu Wasserfall, welchen Sie aus nächster Nähe betrachten werden. Im Anschluss besuchen Sie Tianxinqiao, ein Steinwald auf dem Wasser schwebend sowie ein Buyi Dorf. Die Wohnhäuser der Minderheit Buyi sind meist ebenerdig und aus Holz oder Steinplatten erbaut.  

5.Tag: Anshun / Kaili     Mahlzeit: F / M / A

Zum Miao-Dorf Langde führt Sie der heutige Tagesausflug. Das Dorf und seine Bewohner sind berühmt für die unverwechselbare Bauweise der traditionellen Holzhäuser und für die kunstfertig bestickte Festkleidung. Nach der Ankunft laden die Einwohner Sie zu einer typischen Willkommensfeier ein: Ein wunderbares Fest mit bunten Trachten, traditioneller Musik und viel Reisschnaps beginnt.

6.Tag: Kaili / Rongjian   Mahlzeit: F / M / A  

Fahrt nach Rongjiang. Unterwegs besuchen Sie das Datang Miao-Dorf "des kurzen Rocks". Rongjiang wird mit gut bewahrten althergebrachten Sitten, mit reichlicher kulturellen Hinterlassenschaft als Ursprungsort und heutige Zentrale der Dong- und Miao- Kulturen genannt. Hier befinden sich die höchsten Trommeltürme der Welt, der wichtigste Ahnentempel der Miao, und die seltsame Banyan-Bäume. Sie besichtigen das im ruhigen Tal gelegene Dorf der Shui-Nationalität, wo zum Himmel ragende alte Bäume, zahlreiche Kulturgegenstände und verstreut liegende Holzhäuser zu sehen sind.

7 Tag: Rongjian / Zhaoxing     Mahlzeit: F / M / A   

Die heutige Fahrt bringt sie zu den Dong Trommel Türmen in Zhaoxing. Die vollständig aus Holz gefertigten Türme sind eine architektonische Meisterleistung. Abends besuchen Sie eine traditionelle Veranstaltung der Dong Minderheit.

8.Tag: Zhaoxing / Sanjiang     Mahlzeit: F / M / A  

Über ein traditionelles Dorf der Dong Minderheit fahren Sie nach Sanjiang. Hier wird Ihnen ein eindrucksvolles Exemplar einer Wind- und Regen-Brücke bei Chengyang gezeigt. Die 78 m lange überdachte Wind- und Regenbrücke ist eines der schönsten Bauwerke der Dong-Architektur. Beim Besuch in Dong-Dörfern werden Sie mit bekanntem Sangjiang-Tee begrüßt.

9.Tag: Sanjiang / Longsheng / Guilin  Mahlzeit: F / M / A 

  Reisterrassen

 

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Longsheng, wo sich imposante Reisterrassen und märchenhafte Minderheitendörfer mit vielfältigen Bauwerken befinden.
Bei einer Wanderung zwischen den Reisterrassen bekommen Sie von jeder Ecke wunderschöne Ausblicke. Und beim Besuch der Zhuang- und Yao- Minderheitendörfer, wo das mannigfaltige Alltagsleben intensiver zu erkunden ist, können Sie die Holzhäuser mit volkstümlichem Gepräge studieren und die bekannte Kämmendemonstration beobachten (auf einege Faust).
Nachmittags fahren weiter nach die märchenhaften Stadt - Guilin.

10.Tag: Guilin / Yangshuo    Mahlzeit: F / M / A 

Lassen Sie sich heute auf dem Li-Fluß, einem grünen Seidenband, treiben. Auf einer ca. 4 stündigen Schiffahrt werden Ihnen die seltsamen Hügelformationen, die zwischen den Bergen angelegten Reisfelder, die Bambuswälder und die badenden Wasserbüffel wie nirgendwo sonst ein romantisches China-Bild vermitteln.
Die Fahrt endet in Yangshuo, einer kleinen Kreisstadt mit einer reizvollen "Langnasen"-Straße. Tauchen Sie in das Leben einer chinesischen Kleinstadt ein beim Bummel auf dem Souvenierbasar, und erleben Sie die Geschäftstüchtigkeit und Lebensfreude der Einheimischen.
Wenn Wetter erlaubt und Sie zufällig Fahrradfreund sind, könnten Sie eine Radtour oder eine Fahrt mit kleinen Elektrobussen in die Umgebung mit einer idyllischen Landschaft unternehmen (fakultativ).
 
11.Tag: Yangshuo / Guilin     Mahlzeit: F / M / A

Fahrt zurück nach Guilin. Auf dem Fubo Berg erleben Sie zuerst das schöne Panorama der Stadt mit ihren umgebenden Bergen. Danach besichtigen Sie die Schifrohrflöten-Höhle mit ihrer unter- irdischen Wasser- und Felsenlandschaft. Weiter auf dem Programm steht der Besuch des Sieben * Parks. Dieser ist mit seinen 40 Hektar die größte Grünanlage der Stadt und liegt im Stadtzentrum. Seine sieben Hügel sind nach der Konstellation der * des Großen Bären angeordnet. Außerdem unternehmen eine Bootsfahrt auf den Innenseen im Zentrum der Stadt.

12.Tag: Guilin / Nanning    Mahlzeit: F / M / A

Vormittags geht es mit der Bahn nach Nanning. Nach Ankunft unternehmen Sie eine informative Stadtrundfahrt durch Nanning um näheres über diese schöne Stadt zu erfahren. Unterwegs machen Sie einen kleinen Stop und besuchen den Botanischen Garten für Chinesische Medizin.

13.Tag: Nanning / Daxin / Detian    Mahlzeit: F / M / A

Morgens Weiterfahrt nach Daxin, eine von Kalksteinen und bizarren Felsen umgebene Kreisstadt. Nach kurzem Aufenthalt in Daxin geht es auch schon weiter nach Detian zum berühmten Detian Wasserfall. Der Wasserfall ist 200 Meter breit und fällt 60 Meter in die Tiefe. Das auf die Felsen prallende Wasser verursacht einen leichten Dunst und ist der größte länderübergreifende Wasserfall Asiens und der zweitgrößte seiner Art weltweit. Da dieser zwischen China und Vietnam liegt haben Sie die Möglichkeit den Grenzstein Nr. 53 zu besuchen.  

14.Tag: Detian / Nanning / Guangzhou    Mahlzeit: F / M / -

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Gegend um Detian bei einem Spaziergang. Ein weiteres Highlight dieser Reise erwartet sich während ist der Bambus-Flossfahrt auf dem Minshi Fluss, vorbei an zauberhaften Karstlandschaften und imposanten Kegelbergen. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Guangzhou.  

15. Tag Guangzhou    Mahlzeit: F / M / -

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie starten Ihr Programm Nachmittags mit dem Besuch des Grabes des Nanyue Königs. Den archäologischen Ausgrabungen zufolge handelt es dabei um das Grab des zweiten Königs des Nanyue Staates der vor 2 600 Jahren gegründet wurde.

16. Tag Guangzhou / Abreise  Mahlzeit: F / - / -

Heute haben Sie Zeit frei bis Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Hause.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.