Phone +0086 773 2891770  24/7

Wege nach Shangri-La

Shanghai, Kunming, Jinghong, Xishuangbanna, Dali, Lijiang, Shangri-La, Kunming, Hongkong  16 Tage
Shangri-La liegt in der Autonomen Region Diqing, weit im Nordwesten Chinas. Eingebettet in die eisbedeckten Berge am Rande von Tibet findet sich eine Landschaft von bizarrer Schönheit. Die Provinz Yunnan  ist gesegnet mit einem unendlichen Reichtum an Flora und Fauna und neben so gewaltigen Naturschauspielen wie der Tigersprungschlucht finden sich hier auch die meisten Nationalitäten Chinas. Zahlreiche Volksgruppen haben bis heute ihre individuellen Lebensgewohnheiten beibehalten und erfüllen diesen Teil Chinas mit einem besonderen Flair. Die Reise führt von Zentral-Yunnan mit dem einmaligen Steinwald in die tropischen Regenwälder bei Xishuangbanna und hinauf in die geheimnisvolle Gegend von Shangri-La in mehr als 3000 m Höhe. Natürlich finden Sie hier neben den Natur-Erlebnissen auch zahlreiche spannende kulturelle Relikte und die Nähe zu Tibet zeigt sich in zahlreichen Bauten und den Gewohnheiten der Menschen. Die Reise nach Shangri-La ist ein umfassendes und unvergessliches Erlebnis.
Reise Shangri La
Tournummer: PSD-Y


Sehenswerte Höhepunkte:

Shanghai:
- Der Bund
- Nanjing Strasse
- Jadebuddha Tempel
- Yuyuan Garten
- Jinmao Tower
- Transrapid

Kunming:
- Goldener Tempel
- Dian See Dianchi
- Westberg Xishan
- Drachentor
- Steinwald

Xishuangbanna / Jinghong :
- Damenglong
- Pagode der fliegenden Drachen
- Teeplantage
- botanische Garten
- Manting
- Dorf der Jino-Minderheit
- Elefantental
- Blumenpark

Dali:
- Bootsfahrt auf dem Er-See
- Drei-Pagoden-Tempel
- Marktflecken Xizhou

Lijiang:
- Schwarzer-Drachen-Teich
- Jadegipfel-Kloster
- Fresken von Baisha
- Zehntausend-Blüten-Kamelie
- Naxi-Musik
- Altstadt

Shangri La :
- Tigersprungschlucht
- Songzanlin-Lamatempel
- Pudacuo National Park
- Hochgebirgssee Bita und Shudu
- Baishuitai


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
Preis
2980
2500
2200
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Für Ihre Reise benötigte Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Ihre Hotels
Shanghai
4 *
Xingyu Hotel
Kunming
4 *
Jingjiang Hotel

Xishuang
Banna

4 *
Dai garden Hotel
Dali
3 *
Landcape Hotel
Lijiang
3 *
Grand Hotel
Shangri La
3 *
Pacific Rim

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Shanghai   Mahlzeit: - / - / A
Ankunft in Shanghai, Begrüssung durch Ihren Reiseleiter am Flughafen. Fahren Sie mit Trans-Rapid und erleben Sie die wannsinnige Geschwindigkeit von 430 km Std. Transfer zum Hotel für eine Erfrischungspause. Zur Einstimmung machen Sie eine Fahrt zum Bund, der berühmten Uferpromenade Shanghais mit imposanten Kolonialbauten. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Skyline des modernen Stadtteils Pudong. Danach machen Sie einen Bummel über die prachtvolle Haupteinkaufsstrasse Nanjing Road, wo Sie sich dem Kaufrausch hingeben können.

2. Tag Shanghai   Mahlzeit: F / M / - 
Einen ersten Eindruck vom traditionellen China erhalten Sie beim Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen und dem Yu Garten. Nachmittags besuchen Sie den Jadebuddha Tempels. Dort bestaunen Sie die 2m hohe Buddhafigur, die aus einem einzigen Jadestück gefertigt wurde.
Das letzte Highlight des heutigen Programms an diesem Tag ist die Fahrt zu einem der höchsten Aussichtstürme der Welt, der 421m hohe Jingmao Tower. Dort können Sie die sich bis zum Horizont erstreckende Skyline auf sich wirken lassen.
Am Abend sollten Sie die faszinierende chinesische Akrobatik-Show nicht verpassen (fakultativ). 

3. Tag  Shanghai / Kunming   Mahlzeit: F / M / -
Nach dem Frühstück im Hotel Transfer zum Flughafen, nehmen Sie mit dem Flug nach Kunming, die Hauptstadt der Provinz Yunnan, liegt in ca. 1900 m Höhe und erhielt dank ihres gemässigten Klima den Beinamen "Stadt des ewigen Frühlings". Ausserdem umfängt Kunming dank der 21 ethnischen Gruppen die hier leben, eine fast exotische Atmosphäre.
In Kunming Begrüssung und Transfer zum Hotel.
Dann besuchen Sie besondere An- und Aussichten in der Nähe von Kunming: Auf dem "Hügel des Singenden Windes", Mingfeng Shan, besuchen Sie den daoistischen "Goldenen Tempel", Jin Dian aus dem 17. Jahrh. Dieser gänzlich aus Bronze geschaffene, auf einem Fundament aus Marmor ruhende Tempel ist einzigartig in China. An den Ufern des Dian Sees erheben sich die landschaftlich zauberhaften Westberge, Xi Shan. Hier besuchen Sie das "Drachentor", Longmen, und den Tempel der Guanyin, Taihua Si.  

4. Tag Kunming / Xishuangbanna(Jinghong)  Mahlzeit: F / M / -
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zum Steinwald, Shilin. Der Spaziergang zwischen den aufragenden, bizarr geformten Felsformationen gehört zu den besonderen Erlebnissen dieser Reise.
Am Abend fliegen Sie weiter nach Jinghong, der Hauptstadt des Autonomen Bezirkes der Dai, Xishuangbanna.
Begrüssung und Transfer zum Hotel.   

5. Tag  Xishuangbanna    Mahlzeit: F / M / -
In diesem Bezirk haben Sie das Gefühl, China schon fast verlassen zu haben. Im subtropischen Klima leben 12 ethnische Minderheiten, unter ihnen die Dai, Hani, Bulang, Yi und Miao. Die Dai überwiegen und daher wurde ihnen die Verwaltung des Bezirks Xishuangbanna unterstellt. Die direkte Nähe von Burma und Laos ist unverkennbar. Sie unternehmen heute eine Fahrt nach Damenglong. Hier finden Sie das wohl zauberhafteste Gebäude des Hinayana-Buddhismus im birmesischen Stil, die Pagode der fliegenden Drachen, Manfeilong Ta, aus dem 13. Jahrhundert. Hier sollen die Füsse von Buddha bestattet sein! Wenn möglich, besuchen Sie einen der lebendigen Bauernmärkte der Dai-Dörfer in dieser Gegend. Sie verkosten den wunderbaren Tee dieser Region auf einer Teeplantage.  

6. Tag  Xishuangbanna    Mahlzeit: F / M / - 
Heute besuchen Sie das Forschungsinstitut für tropische Pflanzen in Jinghong. Hier findet sich auch der grösste botanische Garten in China mit einer ungeheuren Anzahl von Pflanzen. In der Nähe besichtigen Sie Manting, ein Dorf der Dai. Hier finden Sie u.a. einen buddhistischen Tempel im Stil der Dai-Kultur. In der Nähe befindet sich auch ein Dorf der Jino-Minderheit, das einen weiteren Einblick in die Vielfalt der Kulturen bietet. 

7. Tag  Jinghong(Xishuangbanna) / Dali   Mahlzeit: F / M / -
Höhepunkt des heutigen Tages ist sicherlich der Ausflug in das "Elefantental"! Wer denkt schon an Elefanten, wenn über China die Rede ist. Auf dem Weg dorthin treffen Sie auf mehrere Dörfer der Dai-Kultur. Abschliessend besuchen Sie den "Blumenpark", der zu den artenreichsten Blumengärten der Welt zählt. Am Abend fliegen Sie weiter nach Dali.  
Begrüssung und Transfer zum Hotel. 

8. Tag Dali  Mahlzeit: F / M / -
Die Geschichte Dalis geht bis ins 1. Jahrh. v.Chr. zurück. Hier fand sich damals das Königreich von Dali und zwischen dem 8. und dem 13. Jahrh. war Dali das politische und kulturelle Zentrum der Provinz Yunnan. Schon Marco Polo hat diesen Ort, damals wichtiger Handelsplatz u.a. mit Burma, beschrieben. Im Autonomen Bezirk Dali leben in der Hauptsache die Dai. Zauberhafter Höhepunkt der Stadt ist der Er-See, Er Hai. Er ist ca. 40 km lang und bietet während der Bootsfahrt ein besonderes Landschaftserlebnis. In der Stadt besuchen Sie die Altstadt mit dem Drei-Pagoden-Tempel, San Ta Si, aus dem 7. bis 10. Jahrh. sowie die buddhistische Yutong Guanyin Halle, Guanyin Dian, aus dem 14. Jahrh. 

9. Tag Dali / Lijiang  Mahlzeit: F / M / -
Heute sehen Sie die Marktflecken Xizhou und Zhoucheng. Hier werden die berühmten Blaudrucke der Gegend hergestellt und in Zhoucheng findet sich zudem die grösste Freilichtbühne Yunnans.
Fahren Sie mit dem Auto/Bus weiter in Richtung Tibet nach Lijiang. Lijiang, Kreisverwaltungsstadt des Autonomen Kreises der Naxi-Nationalität, liegt im Nordwesten der Provinz Yunnan, auf 2600 m Höhe. Die Fahrt durch die Hochgebirgslandschaft ist wirklich ein eindrucksvolles Erlebnis und wird nur unterbrochen durch den Besuch der bizarren Shibaoshan-Grotten. Sie erreichen Lijiang am Nachmittag und haben dann ein bisschen Freizeit für eigene Unternehmungen.

10. Tag  Lijiang    Mahlzeit: F / M / -
Am Fusse des Elefanten-Berges besuchen Sie den Schwarzer-Drachen-Teich, Heilong Tan, der eigentlich ein richtiger Hochgebirgssee ist, in dem sich die Gipfel des Yulong Xueshan-Gebirges widerspiegeln. Hier wachsen mehr als 300 verschiedene Azaleen, mehr als 400 verschiedene Heilkräuter und zahlreiche Edelhölzer. Berühmt ist dieser Ort auch für den köstlichen Tee, den Sie hier geniessen werden. Hier findet sich das Jadegipfel-Kloster, Yufeng Si. Ein besonderes Erlebnis sind die einmaligen Fresken von Baisha. In diesem kleinen Ort standen einst die Tempel und Paläste der Stammesfürsten der Naxi. Zu sehen sind ca. 350 Fresken, ca. 500 Jahre alt, die buddhistische und daoistische Szenen aus Sicht der Naxi-Nationalität darstellen. Auf Ihrem Spaziergang durch die Tempelanlage sehen Sie auch die "Zehntausend-Blüten-Kamelie", Wan Duo Chahua. Abgerundet wird das Programm in Lijiang ausserdem von einer Stadtrundfahrt und einem Konzert mit Naxi-Musik, wenn das ehrwürdige Orchester vor Ort ist.

11. Tag  Lijiang     Mahlzeit: F / M / -
Fortsetzung des Programms in Lijiang. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit, in den kleinen Gassen, an den schmalen Bächen der Stadt zu bummeln und die besondere Aura der Altstadt zu geniessen.

12. Tag  Lijiang / Shangri-La    Mahlzeit: F / M / -
Diese an Höhepunkten so reiche Reise führt Sie heute zu einem besonderen Naturschauspiel: Durch die überwältigende Hochgebirgslandschaft fahren Sie zu einer der tiefsten Schluchten der Welt, der Tigersprungschlucht, Hutiao Xia. Die 15 km lange Schlucht windet sich zwischen bis zu 3900 m hohen Gebirgsmassiven hindurch und an der engsten Stelle schiesst der Jinsha-Fluss, der Oberlauf des Yangzi, durch eine nur 30 m breite Spalte. Die Fahrt führt Sie dann hinauf in die Region Diqing an der Südostgrenze zum Qinghai-Tibet-Hochplateau. Die meisten der Einwohner sind tibetischer Abstammung und leben in einer einmaligen Landschaft zwischen schneebedeckten Bergen, tiefen Schluchten, Hochgebirgsseen und Grassteppen. Hier liegt Shangri-La - der Garten Eden.

13. Tag  Shangri-La    Mahlzeit: F / M / -
In einer Höhe von ca. 3400 m geniessen Sie heute ein abwechslungsreiches Programm im Schatten der schneebedeckten Himalaya-Berge: Zunächst besuchen Sie den Songzanlin-Lamatempel. Dann fahren Sie weiter zum "Pudacuo National Park", den ersten nationalen Park in China, und sehen Sie den zauberhaften Hochgebirgssee Bita und Shudu.

14. Tag  Shangri-La   Mahlzeit: F / M / -
Eines der schönsten Landschaftserlebnisse ist die Fahrt zu den Sinterterrassen Baishuitai. Die Wasser fliessen über zahlreiche flache Becken inmitten der Berge zu Tal und die Wasser schillern in allen Farben des Regenbogens. Nach Möglichkeit besuchen Sie wieder eine Familie in den Bergen und zum Abschluss bummeln Sie durch die Altstadt von Zhong-dian, dort "Wo Sonne und Mond im Herzen wohnen".

15. Tag  Shangri-La / Kunming / Hongkong  Mahlzeit: F / - / -
Am späten Vormittag fliegen Sie von Zhongdian aus nach Kunming und weiter nach Hongkong. Die Zeit steht zur Einkäufe verfügung.

16. Tag  Hongkong / Abreise   Mahlzeit: F / - / -
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.