Phone +0086 773 2891770  24/7

Qinghai-Tibet-Eisenbahn

Beijing, Xining, Lhasa, Shangri La, Lijiang, Kunming, Shanghai 14 Tage

Fahrt zum Dach der Welt - Tibet mit der Tibet-Einsenbahn - der höchsten und spektakulärsten Eisenbahnstrecke der Welt. 90% der 1.142 km lang Strecke verlaufen auf einer Höhe von über 4.000 m über dem Meeresspiegel. Mit 5.072 m u.d.M. liegt der höchste Punkt der Strecke am Tanggu-Pass und krönt die neue Strecke damit zur höchsten Eisenbahn der Welt.
Viele unserer Kunden hatten aber die Tibetbahn getestet und für gut befunden: bequeme Viererabteils mit Druckausgleich, Klimaanlage, Musik über Kopfhörer, individuelle Videoschirme, Pantöffelchen, Sauerstoff, Tee und Verpflegung im Speisewagen, dazu spektakuläre Ausblicke in die wechselnden Landschaften.
Diese Rundreise zeigen neben den hochberühmten Sights wie Potala Palast, Jokhang Tempel, Barkor Pilgerweg und Sera Kloster auch versteckte Winkel und wenig bekannte Heiligtümer. Abgerundet wird die Reise mit einer Fahrt durch die Provinz Yunnan, bekannt für ihre vielen Minoritäten und ihre schönen Landschaften und durch Aufenthalte in der alten Kaiserstadt Beijing und in der glitzernden Boom-Stadt Shanghai.

Tournummer: BXLKS


Besichtigende Höhepunkten;

Peking:
- Sommerpalast
- Tiananmen Platz
- Kaiserpalast
- Himmelstempel
- Peking-Enten-Essen

Xining:
- Kumbum-Kloster
- Dorf

Lhasa:
- Potala-Palast
- Drepung
- Sera Kloster
- Tsurpu Kloster
- Jokang Tempel
- Barkor Pilgerweg
- Tibeter Kloster
- Tibeter-Familie

Lijiang:
- Lijiang
- Park mit dem Teich des schwarzen Drachen
- Jade Drachen Schneeberge
- Baisha Fresken

Kunming:
- Goldenen Pavillon
- Tee-Zeremonie
- Steinwald

Shanghai:
- Bund
- Jade Buddha-Tempel
- Hafenrundfahrt
- Nanjing Road
- Städtebau-Museum
- Shanghai Museum
- Transrapid


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
auf Anfrage
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Linienflug mit in Economy-Klasse - Flughafen- und Sicherheitstaxen, Treibstoffzuschläge (Stand Dezember 2006)
- Übernachtungen in **** und *****Hotels
- Unterkunft im Doppel- oder Einzelzimmer, je nach Buchung
- 4-er Weichbett-Abteil im Zug - Vollpension - sämtliche im Programm aufgeführten Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintritte
- alle Service-Gebühren, Zimmertaxen und Gepäckträger
- alle Transfers und Touren mit englischsprechenden Guides
- Visakosten für China und Tibet
- Reiseleitung durch Frau Dr. Charlotte Peter

Nicht eingeschloßene Leistungen:
- Annullierungskosten- und Extrarückreiseversicherung
- persönliche Auslagen
- Trinkgelder
- weitere nicht ausdrücklich erwähnte Leistungen


Ihre Hotels
Peking
5 *
Swissôtel
Xining
4 *
Qinghai Hotel
Lhasa
5 *
Brahmaputra Grand Hotel
Zhongdian
4 *
Songzan Hotel
Lijiang
4 *
Jiannanchun Hotel
Kunming
4 *
Green Lake Hotel
Shanghai
4 *
Central Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Beijing   Mahlzeit: - / - / A 
Ankunft in Beijing und Transfer ins Hotel. Besuch des Sommerpalastes mit seiner weitläufigen Parkanlage, zahlreichen Hallen, Pavillons, Gärten, Höfen, dem künstlich angelegten Kunming See, einem Theater, einer Pagode, einem Museum und vielem mehr. Die richtige Einstimmung auf das alte China. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

2. Tag Beijing    Mahlzeit: F / M / -
Heute stehen nach einem ausgiebigen Frühstück einen ganztägigen Ausflug: Besuch des Tiananmen Platzes, Kaiserpalastes und des Himmelstempels. Am Abend ist Peking-Enten-Essen im Quanjude Restaurant am Tiananmen Platz.   

3. Tag Beijing / Xining    Mahlzeit: F / M / -
Transfer zum Flughafen und gut 2-stündiger Flug nach Xining, Hauptstadt der Provinz Qinghai, diese liegt auf 2'200m über Meer und wurde vor über 2'000 Jahren von General Huo Qubing im Auftrag des Han Kaisers gegründet. Xining ist noch heute ein Schnittpunkt verschiedener Kulturen. Besuchen Sie das Kumbum-Kloster, eines der sechs wichtigsten Klöster der Gelugpa-Schule und ein wichtiger Pilgerort. In der sorgfältig restaurierten Anlage entdecken Sie acht große Chörten oder Stupas, einen Golddach-Tempel, welcher an die Geburt von Tsongkapa erinnert, eine Friedenspagode und eine Sutrahalle. Die hier lebenden 500 Mönche verbreiten eine fromme Betriebsamkeit.

4. Tag Xining / Lhasa      Mahlzeit: F / M / -   
Heute besuchen Sie das Dorf indem der 14. Dalai Lama geboren wurde. Es liegt nur unweit von Xining entfernt in einer attraktiven Landschaft und bietet uns die Gelegenheit, die Geschichte des Dalai Lamas zu erfahren.  
Am Abend Abfahrt mit der neuen Tibetbahn nach Lhasa, ein Abenteuer der Extraklasse (Viererabteils in der weichen Klasse, die tadellos ausgestattet sind: gute Betten, Klimaanlage, individueller Sauerstoff, Druckausgleich, Musik über Kopfhörer, individuelles Videogerät, Pantöffelchen, Tee und Verpflegung im Speisewagen).  

5. Tag Lhasa       Mahlzeit: - / - / -
Der Zug klettert hinauf zum Tang Gu La Pass (5'074m), rollt über grüne Hochebenen, auf denen Yaks weiden, vorbei an rostrot- und grünschimmernden Bergflanken, Seen in denen sich die weißen Wolken spiegeln und an schneebedeckten Gipfeln.
Ankunft am Abend in Lhasa (3'600m) und Transfer ins Hotel.   

6. Tag Lhasa      Mahlzeit: F / M / -
Am Vormittag besuchen Sie den Potala Palast, Residenz des Dalai Lama, am Nachmittag Besichtigung des Drepung- und des Sera Klosters, wo Sie im Debattierhof die Mönche beim Debattier-Training beobachten können. Sie werden staunen: hier gleichen die Klöster kleinen Städten, hier wohnen hunderte Mönche, hier gibt es Klosteruniversitäten, Schatzhäuser, Bibliotheken, lebende Buddhas, Druckereien, mächtige Sutrahallen, zahllose Altäre und zahlreiche Pilger.  

7. Tag Lhasa       Mahlzeit: F / M / - 
Am heutigen Vormittag besuchen Sie das prächtig gelegene Tsurpu Kloster der Karmapa-Schule und ehemaliger Sitz des Kadampa. Momo (tibetische Ravioli) Lunch in einem lokalen Restaurant, am Nachmittag Besichtigung des Jokang Tempels und gemütlicher Spaziergang über den Barkor Pilgerweg.   

8. Tag Lhasa / Shangri La    Mahlzeit: F / M / -
Nach einem ausgiebigen Frühstück Transfer zum Flughafen von Lhasa und Flug nach Zhongdian, das neu Shangri La (Paradies) nennen. Nach der Ankunft Besichtigung des Tibeter Klosters, sowie Besuch bei einer wohlhabenden Tibeter-Familie, wo Sie mit Tee, Schnapps und Snacks bewirtet werden und gleichzeitig einen Einblick ins Alltagsleben erhalten.  

9. Tag Shangri La / Lijiang      Mahlzeit: F / M / -
Interessante Busfahrt nach Lijiang (200km), der Bilderbuch Hauptstadt der Naxi-Minorität. Hier haben sich alte Traditionen erhalten, so Reste vom Matriarchat, Schamanentum und die schwierigste Schrift der Welt. Im Park mit dem Teich des schwarzen Drachens und bei einer originellen Show lassen Sie sich in die Naxi Geheimnisse einweihen, bummeln durch enge Gassen, entlang von Kanälen, über Brücken und vorbei an zahllosen kleinen Läden, Bars, Teestuben und Restaurants.  

10. Tag Lijiang      Mahlzeit: F / M / -
Heute geht es mit der Seilbahn in die Jade Drachen Schneeberge (5'500m, besuchter Aussichtspunkt 3'000m). Unterwegs besuchen Sie den größten Magnolienbaum, der mit seinen Ästen und Blüten einen ganzen Klosterhof ausfüllt, ferner die Baisha Fresken. Sie stellen den Frieden zwischen den verschiedenen Religionen dar und sind daher immer noch aktuell.  

11. Tag Lijiang / Kunming      Mahlzeit: F / M / - 
Kurzer Flug nach Kunming, danach Besichtigung des Goldenen Pavillons, gelegen in einem weitläufigen Park und stets erfüllt mit einem fröhlichen Ausflugsbetrieb. Am Schluß ist eine interessante Tee-Zeremonie.  

12. Tag Kunming      Mahlzeit: F / M / -
Heute ist den Tagesausflug in den Steinwald. Die bizarren Felsformationen haben die Fantasie der Chinesen schon seit Urzeiten angeregt. Sie erkennen darin alle möglichen Fabeltiere und Helden etc. Eine weitere Attraktion des Steinwaldes sind die dort lebenden Sani, welche berühmt sind für die hübschen Trachten der Frauen und für die lokalen Textilien.

13. Tag Kunming / Shanghai         Mahlzeit: F / M / -
Flug in der Economy-Class zur Boomstadt Shanghai. Nach der Ankunft erste Besichtigungen mit Bund, der neu-aufgebauten Altstadt und des Jade Buddha-Tempels. Abendessen in einem feinen Restaurant am Bund. Danach werden Sie bei einer Hafenrundfahrt, die Skyline Shanghais vom Wasser aus zu bewundern. Abendspaziergang in der Fußgängerzone Nanjing Road darf auch nicht verpassen. 

14. Tag Shanghai    Mahlzeit: F / M / -
Am Vormittag Besuch des Städtebau-Museums und des großartigen Shanghai Museums. Es ist eines der weltweit besten Museen für chinesische kunst und Archäologie und bietet in bester Ausstellungstechnik eine Einführung in 5'000 Jahre chinesischer Kultur. Ein Highlight für alle Kunstfreunde. Am Nachmittag Fahrt mit dem Transrapid der Welt zum Flughafen für Ihre gute Heimreise. 

End der Leistung;

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

Gut zu wissen für Reisen mit der Tibet-Bahn

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.