Phone +0086 773 2891770  24/7

Erlebnisreise von Shangri-La nach Lhasa

Chengdu, Kunming, Dali, Lijiang, - Shangri-La, Lhasa, - Shigaze, Gyanze, Lhasa, Xining, Chengdu 19 Tage

Tibet und Yunnan sind die Provinzen, die viele Reisende einmal in ihrem Leben besuchen möchten. Diese Reise bietet dafür die optimalen Voraussetzungen: Die bergigen Regionen der Provinz Yunnan mit ihren zahlreichen ethnischen Gruppen und landschaftlichen Reizen sowie die gewaltigen Massive des Himalaya bieten zusammen ein aussergewöhnliches Reiseerlebnis. Lhasa mit dem Palast des Dalai Lama, die riesigen Klosteranlagen, die wieder von zahlreichen Mönchen belebt werden und die überwältigende Natur dieses Gebietes machen Tibet zu einem kulturellen und erlebnisreichen Höhepunkt. Eine vielgestaltige Flora und Fauna und einzig-artige Naturschauspiele wie die Tigersprungschlucht bieten hingegen einen reizvollen Kontrast zu der kargen Berglandschaft des Himalaya. Zahlreiche anerkannte Nationalitäten leben in diesem Gebiet und prägen das Leben mit ihren farbenprächtigen Gewändern und eigenen Lebensformen. In dieser reichen Welt liegt auch der vermeintliche Garten Eden, Shangri-La.

von Shangri La nach Lhasa
Tournummer: CBD01


Besichtigende Höhepunkte:

Kunming:
- Der Westberg
- Der Dianchi See
- Drachentor
- Der Steinwald

Dali:
- Altstadt
- Drei Pagoden
- Bootfahrt auf Erhai-See
- Bai-Dorf

Lijiang:
- Altstadt
- Jadedrachen Schneeberg
- Naxi Dorf
- Heilongtan

Zhongdian(Schangri La):
- Tigersprung Schlucht
- Songzanlin Kloster
- Pudacuo-Naturreservat

Tibet:
- Potala Palast
- Dschokhang Tempel
- Barkhor Strasse
- Drepung Kloster
- Norbulingka
- Yamdrok-See
- Kloster Tashilhuenpo
- Kloster Pelkor Chode

Xining:
- Kumbum Kloster


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
2950
2500
2190
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen
  1. Eintrittskosten:
    zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
  2. Essen:
    Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
    "F" bedeutet westliches Frühstück
    "M" bedeutet chinesisches Mittagessen.
    "A" bedeutet chinesisches Abendessen.
  3. Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class(inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge) und Bahnfahrt 1. Klasse(wie im Programm angegeben).
  4. Private Transfers:
    Zwischen Flughafen und Hotel, zur Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug
  5. Private Reiseführer:
    Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
  6. Servicekosten & offizielle Gebühren
  7. Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
  8. Arrangements: Der Preis der Reise beinhaltet die Kosten für Planung, Organisation und Durchführung
  9. Alle Kosten für Hotels, die lautet wie im Programm.
  10. Tibet-Permit

Ihre Hotels
Kunming
4 *
Gold Dragon Hotel
Dali
4 *
Asia Star
Lijiang
4 *
Wangfu Hotel
zhongdian
4 *
Shiner Hotel
Lhasa
4 *
Tangka Hotel
Shigatse
3 *
Shigatse Hotel
Gyantse
3 *
Gyantse Hotel
Xining
4 *
Xining Hotel
Chengdu
4 *
Holiday Inn

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag Ankunft in Chengdu, weiter Flug nach Kunming Mahlzeit: - / - / A 
Ankunft in Chengdu. Nehmen Sie mit dem Weiterflug nach Kunming, der Stadt des ewigen Frühlings und Hauptstadt der Provinz Yunnan. Begrüssung und Transfer zum Hotel.

2. Tag Kunming Mahlzeit: F / M / A  
Als Frühlingsstadt bezeichnet, ist Kunming eine der kulturreichsten Städte Chinas. Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Westberge (Xi Shan). Die Westberge haben eine durchschnittliche Höhe von 2.500 m. Der alte Baumbestand, die vielen kleinen Pagoden und Tempel mit buddhistischen Skulpturen werden Sie in den Bann ziehen. Mit einer Seilbahn fahren Sie hinauf auf den Westberg, dessen steile Felsen den Dian See (1885 m) um einige Hundert Meter überragen. Bei guter Sicht erwartet Sie von der Aussichtsterrasse am Drachentor ein wunderschöner Ausblick.

3. Tag Kungming Mahlzeit: F / M / A      
Der heutige Ausflug geht in die Richtung Süden zum berühmten Steinwald (Shi Lin). Wie Haarnadeln ragen die Felsen bis zu 30 m in die Höhe. Bei einem längeren Spaziergang durch dieses natürliche Labyrinth entdecken Sie immer wieder kleine Höhlen, Pfade sowie sagenumwobene Steinformationen. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.    

4. Tag Kunming / Dali Mahlzeit: F / M / A   
Am Vormittag Busfahrt nach Dali. Die ehemalige Königsstadt liegt auf einer Höhe von 1980 m am Ufer des Erhai Sees. Nach der Ankunft unternehmen Sie einen Spaziergang durch die gut erhaltene Altstadt mit ihrer mächtigen Stadtmauer und den Wachtürmen. Danach besuchen Sie das Wahrzeichen Dalis, den Chongshengsi Tempel, von dem allerdings nur noch drei Pagoden aus dem 9. und 10. Jh. erhalten sind.    

5. Tag Dali / Lijiang Mahlzeit: F / M / A    
Ein wunderschönes Panorama bietet sich Ihnen bei der anschliessenden Bootsfahrt auf dem von hohen Gebirgszügen umringten Erhai-See, und mit etwas Glück entdecken Sie auch einige Kormoranfischer. Auf einer kleinen Insel besuchen Sie ein Minoritäten-Dorf der Bai-Nationalität und schlendern über den lokalen Markt. Anschliessend Busfahrt nach Lijiang und Spaziergang durch die malerische Altstadt, die dem UNESCO Weltkulturerbe angehört.   

6. Tag Lijiang Mahlzeit: F / M / A    
Vormittags Ausflug zum Yulong Xueshan, dem Jadedrachen Schneeberg. Mit der Seilbahn fahren Sie auf etwa 4500 m Höhe. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Berglandschaft des Osthimalaya. Anschliessend besuchen Sie das Naxi Dorf Yuhu und Rückfahrt nach Lijiang. Dort sehen Sie den von alten Pavillons umgebenen Heilongtan, hinter dem sich das hohe Massiv des Jadedrachen Schneebergs majestätisch erhebt.
Fakultativ vor Ort buchbar: Ein traditioneller Naxi Musikabend in Lijiang mit seinen teilweise über 80 jährigen Musikern zeigt Ihnen die grosse musikalische Kunst des Naxi Volkes.  

7. Tag Lijiang / Zhongdian Mahlzeit: F / M / A   
Fahrt von Lijiang durch die Himalaya Landschaft nach Zhongdian, dem legendären Shangri La Land. Unterwegs machen Sie einen Abstecher in die Tigersprung Schlucht, mit bis zu 3.000 meine der tiefsten Schluchten der Welt in Zhongdian. Danach Besichtigung des Songzanlin Klosters.

8. Tag Zhongdian Mahlzeit: F / M / A  
Heute machen Sie einen Ausflug zum Pudacuo-Naturreservat. Dort fahren Sie mit dem Kleinbus durch den Nadelwald bis zum Shudu-See. Am Nachmittag erkunden Sie weiter die Umgebung des Shangri La Landes. Die Fahrt führt Sie durch eine atemberaubende Berglandschaft zum Bitahai See auf 3.540 m Höhe, wo Sie eine kleine Wanderung zum See unternehmen. Zurück nach Zhongdian.  

9. Tag Zhongdian / Lhasa Mahlzeit: F / M / A  
Am Vormittag fliegen Sie nach Lhasa Ein Bummel über den Barkhor verschafft Ihnen einen ersten Eindruck des geschäftigen Treibens auf dem Marktplatz.  

10. Tag Lhasa Mahlzeit: F / M / A  
Der Potala Palast thront hoch über der Stadt und ist das Wahrzeichen Lhasas. Die ehemalige Winterresidenz des Dalai Lama ist das Ziel vieler Pilger und sicherlich ein Höhepunkt Ihrer Reise. Der Dschokhang Tempel, den Sie anschliessend besuchen, gilt als das grösste Heiligtum der Tibeter.

11. Tag Lhasa Mahlzeit: F / M / A  
Das Kloster Drepung war als die ehemalige Residenz der Dalai Lamas stets das politische Zentrum der Gelupka. Am Nachmittag Besichtigung des Norbulingka (Juwelgarten), der Sommerresidenz des Dalai Lama. 

12. Tag Lhasa / Gyantse Mahlzeit: F / M / A  
Ein langer Tag liegt vor Ihnen, Anstrengend aber atemberaubend. über zwei Fünftausenderpässe und den azurblauen Yamdrok-See gelangen wir nach Gyantse in den Wilden Osten Tibets.

13. Tag Gyantse / Shigatse Mahlzeit: F / M / A  
Die wohl ursprünglichste Stadt Tibets, Gyantse, beeindruckt mit ihren typischen Häusern. Zunächst besichtigen Sie die ehemalige Befestigungsanlage Dzong (Fort), die einzige noch weitgehend erhalten gebliebene Anlage dieser Art in Tibet. Ferner besuchen Sie das Kloster Palkhor Chöde mit dem Kumbum. In seinen Kammern befinden sich zahlreiche Skulpturen und Wandmalereien der Götter und Heiligen des tibetischen Buddhismus.
Am Abend erreichen Sie Shigatse (3900 m), die zweitgrösste Stadt Tibets.

14. Tag Shigatse Mahlzeit: F / M / A  
Das Kloster Tashilhuenpo ist noch heute die Residenz des Pänchen Lama, des religiösen Oberhauptes Tibets. Es beherbergt ca. 800 Mönche und ist neben Sera, Drepung und Ganden das bedeutendste Gelbmützen Kloster Zentraltibets. Zurück nach Shigatse.  

15. Tag Shigatse / Lhasa Mahlzeit: F / M / A  
Geniessen Sie während der Busfahrt von Shigatse nach Lhasa heute ein letztes Mal die eindrucksvolle Landschaft des tibetischen Hochlandes. Sie verbringen eine Nacht in Lhasa, bevor Sie vom Schneeland Abschied nehmen.

16. Tag Lhasa / Xining Mahlzeit: F / - / -  
Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit der Qinghai-Tibet-Eisenbahn nach Xining. Diese im Sommer 2006 neu eröffnete Strecke gilt als technische Meisterleistung in der Geschichte der Eisenbahn. Die Strecke von Lhasa nach Xining ist fast 2000 km lang, davon befinden sich 960 km in einer Höhe von über 4.000 m, 550 km Trasse sind auf Permafrostboden gebaut. Der höchste Punkt ist der Tanggula Pass auf 5.068 m Höhe, der Tanggula Bahnhof befindet sich sogar auf 5.086 m Höhe. Diese Fahrt ist sicherlich im wahrsten Sinne des Wortes ein Höhepunkt dieser Reise. 

17. Tag Xining Mahlzeit: - / - / A  
Ankunft in Xining gegen Mittag. Dort werden Sie am Bahnhof abgeholt und unternehmen am Nachmittag einen Ausflug zum Kumbum Kloster

18. Tag Xining / Chengdu Mahlzeit: F / M / A  
(Andere Zielstadt wie Peking, Shanghai oder Xi'an ist auch möglich)
Morgens Flug nach Chengdu. Sie machen einen Spaziergang durch die Altstadtstrasse Jinli mit Besuch eines Teehauses. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend laden wir Sie zu einem Abschiedsessen ein. Geniessen Sie Ihren letzten Abend in China und lassen Sie das Erlebte im Kreise Ihrer Reisegruppe Revue passieren. 

19. Tag Rückflug oder Anschlussurlaub Mahlzeit: F / - / -  

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause oder ein Anschlussurlaub weiter machen.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

Gut zu wissen für Reisen mit der Tibet-Bahn

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.